Intern
    Medizinische Fakultät
    Ein Schimmelpilz der Gattung Fusarium unter dem Mikroskop (links) und in Laborkulturen. (Bild: Nationales Referenzzentrum für Invasive Pilzinfektionen)
    10.08.2017

    Wenn Schimmelpilze das Auge zerstören

    Wer weiche Kontaktlinsen benutzt, sollte sich strikt an die Hygieneregeln halten – sonst kann es zu gefährlichen Pilzinfektionen am Auge kommen. Darauf weisen Mediziner zur „Woche der Pilzerkrankungen“ hin.

    Mehr

    So lässt sich im Mausmodell für die Kinderdemenz die Degeneration der Netzhaut bremsen: Links die Ganglienzellschicht einer gesunden Netzhaut, in der Mitte eine erkrankte. Rechts eine erkrankte Netzhaut unter Behandlung mit dem Medikament Teriflunomide – sie unterscheidet sich kaum von der gesunden. (Bild: Janos Groh)
    24.07.2017

    Chancen für die Behandlung von Kinderdemenz

    Demenz ist keine reine Alterskrankheit – auch Kinder und Jugendliche können davon betroffen sein. Ein Forschungsteam der Universität Würzburg sieht gute Chancen, mit etablierten Medikamenten gegen Kinderdemenz vorzugehen.

    Mehr

    Schematische Darstellung zur Funktionsweise des Enzyms RFWD3. (Abbildung modifiziert nach Inano et al.)
    14.07.2017

    Neue Genmutation bei Fanconi-Anämie

    Die Fanconi-Anämie setzt schon junge Menschen einem stark erhöhten Krebsrisiko aus. Ein Forschungsteam hat eine neue Genmutation gefunden, die an der Krankheit beteiligt ist.

    Mehr

    Verteilung von Endothelzellen und neuronalen Zellen im Gehirn der erwachsenen Maus. (Foto: AG Gessler)
    13.07.2017

    Neue Einblicke in ein komplexes Geschehen

    Die Blut-Hirn-Schranke ist eine einzigartige Barriere. Wissenschaftler der Universität Würzburg haben jetzt Details ihrer Entwicklung entschlüsselt. Dies bietet neue Chancen zur Modifikation und Regulation.

    Mehr

    10.07.2017

    Hentschel-Preis

    Die Würzburger Hentschel-Stiftung fördert die Schlaganfallforschung zur Verbesserung der Behandlung und schreibt hierzu den mit 5.000 Euro dotierten Hentschel-Preis 2017 erstmals deutschlandweit aus.

    Ausgezeichnet werden soll eine herausragende...

    Mehr

    Kristallstruktur der humanen RecQ4 Helikase
    05.07.2017

    Beschützer des Erbguts: Struktur aufgeklärt

    Wissenschaftler der Universität Würzburg haben die Struktur des menschlichen Proteins RecQ4 entschlüsselt. Die neuen Erkenntnisse könnten helfen, neue Therapieansätze gegen bestimmte Krebsarten zu entwickeln.

    Mehr

    Kontakt

    Dekanat der Medizinischen Fakultät
    Haus D7
    Josef-Schneider-Str. 2
    97080 Würzburg


    Suche Ansprechpartner
    Dekanat der Medizinischen Fakultät Zahnmedizin Biozentrum Zentrum für psychische Gesundheit Institut für Geschichte der Medizin