piwik-script

Intern
    Medizinische Fakultät

    Meldungen

    Aktuelle Meldungen

    Ralph Claessen, Ursula Staudinger und Paul Pauli (hintere Reihe Mitte) freuen sich mit dem Katze-Q-Team über die Auszeichnungen.

    Drei auf einen Streich: Die Spiele-App Katze Q und ihr Nachfolgeprojekt QUANTube vom Würzburg-Dresdner Exzellenzcluster ct.qmat erhielten gleich drei Auszeichnungen an einem Tag.

    Mehr
    In mehreren zulassungsbeschränkten Studiengängen der Uni Würzburg sind aktuell noch wenige Studienplätze frei.

    In gleich mehreren zulassungsbeschränkten Studiengängen an der Universität Würzburg sind noch wenige Studienplätze frei. Interessierte können sich in Kürze für das Losverfahren bewerben.

    Mehr
    Den Stundenplan zu füllen, ist gerade im ersten Semester eines Lehramtsstudiums eine knifflige Aufgabe. Die Uni Würzburg hilft ihren Studierenden dabei.

    Wer zum Wintersemester ein Lehramtsstudium anfangen will, bekommt ab sofort spezielle Unterstützung: Ein Beratungsteam der Uni hilft beim Aufstellen des Stundenplans.

    Mehr
    Juliane Spiegler von der Würzburger Universitäts-Kinderklinik präsentiert kindgerechtes Infomaterial aus der Epilepsie-Schulung Flip & Flap.

    Das Uniklinikum Würzburg bietet für Kinder und Jugendliche mit Epilepsie sowie deren Eltern das Schulungsprogramm Flip & Flap an. Außerdem werden zukünftige Trainerinnen und Trainer für die Durchführung dieser Kurse ausgebildet.

    Mehr
    v.l.n.r.: Volkhard Kempf, Geschäftsführender Vorsitzender des Präsidiums der DGHM-Stiftung, Alexandre Schneider, Geschäftsführer bioMérieux Deutschland, Preisträger Manuel Krone vom Uniklinikum Würzburg und Bettina Löffler, Professorin für Medizinische Mikrobiologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

    Bei der 74. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie in Berlin wurde der diesjährige bioMérieux-Diagnostikpreis an Dr. Manuel Krone verliehen. Er forscht zum Schutz vor Meningokokken und SARS-CoV-2.

    Mehr
    Der Hauptvortag des Tags der Allgemeinmedizin 2022 findet im Hörsaal des Rudolf-Virchow-Zentrums auf dem Klinikums-Campus an der Josef-Schneider-Straße statt.

    Am 12. Oktober lädt das Institut für Allgemeinmedizin am Uniklinikum Würzburg zum Tag der Allgemeinmedizin mit 17 Workshops ein. Der Hauptvortrag: Ärztlich-assistierter Suizid und dessen Bedeutung in der hausärztlichen Versorgung.

    Mehr

    Der Universitätsbund Würzburg hat seine Förderprogramme für das Jahr 2023 bekannt gegeben. Insgesamt sind vier unterschiedliche Förderungen möglich, für die es unterschiedliche Stichtage gibt.

    Mehr
    Die Konferenz findet zwar online statt. Trotzdem gehören eine virtuelle Stadtführung inklusive Weinprobe zum Programm.

    160 Teilnehmer aus mehr als 20 Ländern sind für eine Tagung angemeldet, die sich mit Themen rund um den Mathematikunterricht befasst. Organisiert wird die Veranstaltung vom Lehrstuhl für Didaktik der Mathematik der Uni Würzburg.

    Mehr
    Die Botschaft ist klar: Sowohl University als auch die City von Würzburg sind für alle, die sich für ein Studium interessieren, die ideale Entscheidung.

    Neuer Slogan, neue Farben, neue Wege: Mit ihrer aktuellen Imagekampagne will die Universität Lust auf das Studium an der JMU und Lust auf die Stadt wecken – natürlich online und digital, aber auch klassisch in Print.

    Mehr
    Mit neuem Logo und geänderten Öffnungszeiten kommt das Martin von Wagner Museum aus der Sommerpause.

    Nach der Sommerpause öffnet das Martin von Wagner Museum wieder seine Sammlungen für die Öffentlichkeit. Die zweimonatige Sommerpause wurde für Erneuerungen genutzt.

    Mehr
    Mit einfachen Mitteln kann im Büro viel Energie gespart werden. Im Video wird gezeigt, wie das geht.

    Als staatliche Einrichtung beteiligt sich die Uni Würzburg am Maßnahmenpaket der Bayerischen Regierung zur Senkung des Energieverbrauchs. Wie auch im Arbeitsalltag viel eingespart werden kann, veranschaulicht ein Video.

    Mehr
    Nach Braunschweig und Berlin ist Mohammed Elmowafy jetzt zum dritten Mal für einen Forschungsaufenthalt in Deutschland. Würzburg gefällt ihm besonders gut.

    Neue Wege im Kampf gegen Infektionen mit Bakterien, Pilzen und Viren: Danach sucht Mohammed Elmowafy. Der Ägypter ist für 18 Monate als Humboldt-Stipendiat zu Gast an der Uni Würzburg.

    Mehr
    Alexander Meining ist Autor des historischen Kriminalromans „Mord im Ringpark“.

    Alexander Meining, Professor am Uniklinikum Würzburg, hat in seiner Freizeit einen Krimi geschrieben, der im Würzburg des späten 19. Jahrhunderts spielt. Das Autorenhonorar spendet er der Stiftung „Forschung hilft“.

    Mehr
    Guido Dietl ist neuer Professor am Institut für Informatik der Uni Würzburg.

    Die Uni Würzburg hat namhafte Verstärkung bekommen: Seit dem Sommersemester ist Guido Dietl neuer Professor am Institut für Informatik. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Satellitenkommunikation und in Radarsystemen.

    Mehr

    zum Archiv ->