piwik-script

Intern
Medizinische Fakultät

Krebsforschung im Gespräch

13.06.2023

Um die Sicherheit bei der Anwendung neuester Krebsmedikamente dreht sich ab 15. Juni eine neue Folge des Podcasts „Krebsforschung im Gespräch“.

Dr. Maria-Elisabeth Goebeler spricht in Folge 6 des Podcasts der CCC Allianz WERA über klinische Studien.
Dr. Maria-Elisabeth Goebeler spricht in Folge 6 des Podcasts der CCC Allianz WERA über klinische Studien. (Bild: Hans Pastyrik)

Nach der Prüfung neuer medizinischer Wirkstoffe in Tiermodellen kommt irgendwann der entscheidende Schritt: Die erste Anwendung eines neuen Medikaments am Menschen. Sie findet unter besonderen Sicherheitsbedingungen in sogenannten Early Clinical Trial Units (ECTU) statt.

Wann ist ein Medikament so weit, dass es am Menschen getestet werden kann? Wer entscheidet das? Das verrät ab 15. Juni 2023 die neue Folge des Podcasts „Krebsforschung im Gespräch“ der Comprehensive Cancer Center (CCC) Allianz WERA (Würzburg-Erlangen-Regensburg-Augsburg).

Wie klinische Studien funktionieren

Im Podcast kommt Dr. Maria-Elisabeth Goebeler zu Wort. Sie spricht mit Anne Kollikowski vom CCC Mainfranken darüber, wie klinische Studien funktionieren, was ihre verschiedenen Phasen bedeuten und was das Besondere an Phase-I-Studien ist.

In Phase-I-Studien werden Sicherheit und Verträglichkeit neuer Präparate an einer kleineren Personengruppe untersucht. Vor dieser entscheidenden Phase hat das zu untersuchende Präparat schon umfangreiche präklinische Studien durchlaufen, bei denen es im Labor getestet wurde.

Expertin für klinische Studien

Maria-Elisabeth Goebeler ist Internistin und oberärztliche Leiterin des Interdisziplinären Studienzentrums mit ECTU am Uniklinikum Würzburg. Seit der Gründung 2007 kann die ECTU mit ihrem erfahrenen Studien-Team auf die erfolgreiche Entwicklung zahlreicher neuer Krebsmedikamente und Therapieansätze zurückblicken.

Das speziell geschulte ECTU-Personal betreut Patientinnen und Patienten, die an klinischen Studien teilnehmen, unter besonders hohen Anforderungen an die Sicherheit und das Wohlbefinden der Studienteilnehmenden. Das Team sorgt für die Einhaltung höchster Qualitätsstandards bei der Datenerhebung und der Studiendurchführung.

Im Podcast spricht die Studienexpertin auch über ihre tägliche Arbeit in dieser hochspezialisierten Einrichtung und beschreibt die besonderen Rahmenbedingungen zur Sicherheit der Patientinnen und Patienten.

Einfach und verständlich erklärt

Im Podcast „Krebsforschung im Gespräch“ sprechen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus der CCC-Allianz WERA über aktuelle Themen der Krebsforschung. Sie geben Einblicke in ihren Arbeitsalltag und erklären einfach und verständlich, wie und an welchen Themen sie forschen.

Bis Oktober 2023 erscheint jeweils am 1. und 15. eines Monats eine neue Folge auf den gängigen Audio-Streaming-Plattformen wie Spotify und Apple Podcasts.

Die nächsten Folgen mit Talkgästen aus dem Uniklinikum Würzburg:

  • 1. Juli 2023: „Seltene Erkrankungen im Visier“
    mit Prof. Dr. Martin Fassnacht-Capeller, Leiter der Endokrinologie und Diabetologie, Universitätsklinikum Würzburg

     
  • 15. August 2023: „Kleine Schritte, große Wirkung – Bewegung bei Krebs“
    mit Anne Kollikowski, Sportwissenschaftlerin am CCC Mainfranken

Weblink

Podcast der CCC Allianz WERA https://www.ccc-wera.de/podcast/

Von Pressestelle Universitätsklinikum Würzburg

Zurück