piwik-script

Intern
  • Studierende der Medizin im OP
  • Beispieluntersuchung eines Patienten durch Medizinstudentin
  • Untersuchung eines Patienten durch Studierende der Medizin
Medizinische Fakultät

Zentrum für Studiengangsmanagement und -entwicklung (ZSME)

Das Zentrum für Studiengangsmanagement und -entwicklung (ZSME) vereint Organisationseinheiten für das Studium und beinhaltet Strukturen zur Entwicklung der Lehre. Es wird von Prof. Dr. med. Sarah König, Institut für Medizinische Lehre und Ausbildungsforschung, als Sprecherin geleitet.

Das Zentrum beinhaltet administrative Einheiten und Servicestrukturen für Lehrangelegenheiten sowie Prüfungen und Strukturen zur Entwicklung der Lehre (mit Schwerpunkt auf die Studiengänge Human- und Zahnmedizin). Daneben werden zentrale und übergeordnete Aufgabe für die Curriculumsentwicklung (Kompetenzorientierung der Lehre, Umsetzung der neuen Approbationsordnungen) und Fakultätsentwicklung (Durchführung, Weiterentwicklung und Zertifizierung der Medizindidaktiktrainings) erfüllt. Die wissenschaftlichen Evaluation innovativer Lehrkonzepte und die systematische Evaluation zur Qualitätssicherung der Lehrveranstaltungen gehören ebenfalls zu den Aufgaben.

Das Zentrum umfasst das Studiendekanat, die Lehrklinik  und dezentrale Lehrkoordinationsstellen bzw. Clinician Educators. Bei letzteren handelt es sich um ärztliche Lehrexpertinnen und -experten, die aus der klinischen Versorgungspraxis heraus unterrichten und die fachspezifische Lehre konzeptionieren und dabei wichtige Schnittstellenaufgaben übernehmen. Eine duale Qualifizierung sowohl im klinischen Fach (Weiterbildung) als auch auf dem Gebiet der Medizindidaktik stellt eine wesentliche Voraussetzung dar.