piwik-script

Intern
Medizinische Fakultät

Konzert zur Unterstützung krebskranker Frauen

12.04.2022

Die Birgit-Werner-Stiftung zur Unterstützung krebskranker Frauen hat ein Benefizkonzert organisiert. Am 14. Mai 2022 ist dabei das Stuttgarter Kammerorchester in der Würzburger Residenz zu Gast.

Von links: Elisabeth Jentschke (CCC Mainfranken, Uniklinik Würzburg), Karl-Heinz und Renate Werner (Birgit-Werner-Stiftung) freuen sich auf das Benefizkonzert am 14. Mai 2022.
Von links: Elisabeth Jentschke (CCC Mainfranken, Uniklinik Würzburg), Karl-Heinz und Renate Werner (Birgit-Werner-Stiftung) freuen sich auf das Benefizkonzert am 14. Mai 2022. (Bild: Margot Rössler/UKW)

„MUSIK. MUT. FRAUEN.“ So lautet der Titel für das klassische Benefizkonzert der „Birgit Werner Stiftung“ im Kaisersaal der Würzburger Residenz am 14. Mai 2022 um 19 Uhr. Das Stuttgarter Kammerorchester, dirigiert von Nil Venditti, wird begleitet von der deutsch-japanischen Pianistin Mona Asuka.

Der Kartenerlös und weitere Spenden durch das hochklassige Konzert kommen der Stiftung zugute. Die Birgit-Werner-Stiftung fördert unter anderem die Psychoonkologie an der Würzburger Uniklinik und unterstützt junge Frauen, die an Krebs erkrankt sind.-

Was die Stifterin bezweckte

Namensgeberin der Stiftung ist Dr. Birgit Werner. Die 1981 geborene Medizinerin ist im Jahr 2019 verstorben. Sie regte in ihrem Testament an, aus ihrem Nachlass eine Stiftung ins Leben zu rufen, die sich für die Teilhabe von Frauen in der Gesellschaft im beruflichen wie im kulturell-sozialen Umfeld sowie speziell für die Unterstützung für Frauen während einer Krebserkrankung einsetzt.

Aus diesem Grund fördert die gemeinnützige Stiftung, die von ihren Eltern daraufhin ins Leben gerufen wurde, auch nachhaltig das Comprehensive Cancer Center am Universitätsklinikum Würzburg (UKW) und finanziert dort eine psychoonkologische Stelle.

Aktivitäten für und mit Patientinnen

Hinzu kommen Aktionen für und mit Patientinnen der Würzburger Uniklinik: Das können zum Beispiel spezielle Wünsche sein wie ein Konzertbesuch, die Begleitung zu einer Ausstellung oder ein besonderes Essen. Auch Angehörige von Patientinnen mit einer Tumorerkrankung werden so gezielt unterstützt.

Mit dem Konzert am 14. Mai möchte die Stiftung nun zum einen für Spenden werben, aber auch die Arbeit und das Wirken der noch jungen Stiftung in Würzburg und Franken bekannter machen. Das Konzert findet unter den geltenden Coronabestimmungen statt.

Tickets können direkt auf der Homepage der Stiftung erworben werden: www.birgitwernerstiftung.de. Auch Spenden sind dort möglich.

Von Pressestelle Universitätsklinikum Würzburg

Zurück