piwik-script

Intern
Medizinische Fakultät

Programm

Herzlich Willkommen im Studiengang Zahnmedizin!

Informationsmöglichkeiten für die Studienorganisation
Im WueCampuskurs "Studienorganisation Zahnmedizin" erhalten Sie Hinweise und Stichpunkte für Ihre Studienorganisation. Bitte nutzen Sie die Funktion "Selbsteinschreibung", um in den Kursraum zu gelangen. Das Lehrprogramm startet in Hybridform, d.h., die Vorlesungen finden online auf WueCampus statt, Praktika werden teilweise als Präsenzunterricht  angeboten und so organisiert werden, dass die Infektionschutzmaßnahmen eingehalten werden können. Bitte informieren Sie sich über die entsprechenden Veranstaltungen in den dazugehörigen WueCampuskursen und im Kommentierten Vorlesungsverzeichnis.

Vorlesungszeitraum 1. Semester im Wintersemester 21/22
Alle Dozentinnen und Dozenten sind sehr bemüht, Ihr erstes Semester so sinnvoll wie möglich zu gestalten, so dass Sie einen erfolgreichen Abschluss des Semesters erlangen können. Die Vorlesungszeit findet für Studierende des 1. Semesters vom 18.10.21 bis 11.02.22 statt.

Die Zahnmedizin befasst sich mit der Diagnose und Therapie von Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten. Die praktische Arbeit am Patienten umfasst die Zahnerhaltung, die zahnärztliche Chirurgie, prothetische Maßnahmen, das Regulieren von Zahn- und Kieferanaomalien, sowie die Aufklärung über die Ursachen von Zahn- und Zahnbetterkrankungen.

Das Studium der Zahnmedizin ist durch die Approbationsordnung für Zahärzte und Zahnärtinnen (ZApprO) und
die Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin der Julius-Maximilians Universität Würzburg geregelt.
Die Satzung zur Änderung der Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg  tritt mit Wirkung zum 31.Juli 2020 in Kraft.

Das Zahnmedizinstudium soll die Studierenden für ihren zukünftigen Beruf auf wissenschaftlicher Basis theoretisch und praktisch ausbilden und zur ständigen Weiterbildung und Fortbildng befähigen. Die Ausbildung soll grundlegende Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten in allen Fächern vermitteln, die für eine zahnmedizinische Versorgung der Bevölkerung erforderlich sind. Die zahnmedizinische Ausbildung beinhaltet die Vermittlung von Grundsätzen evidenzbasierter Bewertung medizinischer Verfahren genauso wie Gesichtspunkte zahnärztlicher Gesprächsführung und zahnärztlicher Qualitätssicherung. Sie fördert die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit anderen Zahnärzten und Zahnärztinnen und Ärzten und Ärztinnen sowie mit Angehörigen anderer Berufe des Gesundheitswesens.

Statistische Beratung

Das Institut für Klinische Epidemiologie und Biometrie bietet eine Statistische Beratung für Forschungsprojekte und für medizinische Promotionen an: Studentische statistische Beratung.

Kursangebote des Rechenzentrums

Das Rechenzentrum bietet diverse Kurse für die Studierenden der Universität Würzburg kostenlos an. Dazu gibt es für Studierende gratis hochwertige IT-Handbücher aus der Reihe der RRZN-Schriften, sofern diese angeboten werden und vorrätig sind.

Kursangebote der Universitätsbibliothek

Die Bibliothek biete Kurse über den Umgang mit Datenbanken an. Empfehlenswert ist der Kurs "Literatursuche für die medizinische Doktorarbeit".

Sprachkurse

Das Sprachzentrum der Universität Würzburg bietet sowohl semesterbegleitende Kurse als auch Intensivkurse in der vorlesungsfreien Zeit an. Die Gruppengrößen sind auf maximal 25 Teilnehmer beschränkt, die Kurse sind für Studierende der Universität Würzburg kostenlos. Das ZFS bietet eine umfassende Sprachausbildung von Anfänger- bis Fortgeschrittenenniveau (Niveaus A1 bis C1/C2, orientiert am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen).

Über verschiedene Austausch- und Partnerschaftsprogramme haben Sie die Möglichkeit, im Ausland zu studieren oder Praktika abzuleisten.

Prof. Dr. med. Jürgen Deckert

Prodekan Internationale Angelegenheiten
Klinikum der Universität Würzburg
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Klinikum der Universität Würzburg
Füchsleinstr. 15
97080 Würzburg

Barbara Moll

Beratung Studium/Praktikum im Ausland, Fördermöglichkeiten
Medizinische Fakultät
Josef-Schneider-Str. 2
97080 Würzburg
Gebäude: D7
Raum: 1.007

Dr. rer. nat. Elke Wischmeyer

Fachstudienberatung; Studienkoordinatorin und ERASMUS-Programmverantwortliche
Zentrum für Zahn-, Mund- und Kiefergesundheit
Pleicherwall 2
97070 Würzburg
Gebäude: BT5
Raum: 1.505

 eLearning der Medizinischen Fakultät

Für das Studium der Zahnmedizin an der Universität Würzburg stehen verschiedene E-Learning-Plattformen zur Verfügung.

Auf der allgemeinen Informationsplattform der Universität Würzburg finden Sie verschiedene Vorlesungen und Kursangebote als auch die dazugehörigen Skripte, bzw. Vorlesungsfolien und Videos mit Demonstrationen: WueCampus 2

Für zahnmedizinische Studierende der Universität Würzburg besteht die Möglichkeit, kostenlos das Kursprogramm der Virtuellen Hochschule Bayern (VHB) zu nutzen. Dort werden verschiedene Kurse auf dem Gebiet der Zahnmedizin und Humanmedizin angeboten.

 Virtuelle Hochschule Bayern

Besonders empfehlenswert ist die virtuelle Lernplattform CRANIONLINE der Schweizer Zahnkliniken mit digitalen Vorlesungen, CASUS-Lernfällen, OP-Videos, Animationen, Checklisten, Linksammlungen, Literatur und anderen Lernmaterialien, die insbesondere auf dem Gebiet der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie sehr umfangreich und detailliert den Lehrinhalt wiedergeben.

 Swiss Virtual Campus (SVC)  und http://www.cranionline.com.

Für Rückfragen steht Ihnen die Lehrkoordinatorin Frau Dr. E. Wischmeyer oder der Studiendekan Herr Prof. Dr. Dr. A. C. Kübler zur Verfügung.