piwik-script

Intern
Medizinische Fakultät

Programm

Informationen zum Studienstart
    1. Immatrikulation

    Studienbeiträge/-gebühren

  • Uni-Checkliste

  • Online-Kursanmeldung

  • wichtige Termine und Fristen

  • Wohnungssuche

  • Instrumente für die Vorklinik: siehe WueCampus 2 "Studienorganisation"

  • Einführungsveranstaltung vor dem Studienstart

    Von Donnerstag bis Samstag vor dem jeweiligen Semesterbeginn finden die Erstsemestertage der Human- und Zahnmedizin statt. Dabei werden die wichtigen Uni-Standorte vorgestellt und der Spaß kommt natürlich nicht zu kurz! Das Anmeldeformular befindet sich auf der Homepage der Fachschaft Humanmedizin.
    Am Sonntag vor Semesterbeginn ab 10 Uhr sind die Zahnmediziner dann unter sich. Die Fachschaft lädt in den kleinen Hörsaal des ZMK-Gesundheitszentrums am Pleicherwall 2 zu einer Informationsveranstaltung mit anschließenden üppigem Frühstück ein. Dabei gibt es viele Informationen rund ums Zahnmedizinstudium und hilfreiche Tipps zur Selbstorganisation. Nebenbei hat man die Möglichkeit, die Kommilitonninnen und Kommilitonen besser kennenzulernen!
    Am ersten Montag der Vorlesungszeit findet von 8.00 - 10.00 Uhr die Studienanmeldung in der Bibliothek der Zahnklinik statt. Diese persönliche Anmeldung ist Voraussetzung für die Zulassung zum Kursus der Zahnmedizinischen Propädeutik!
    Um 10.15 Uhr am ersten Vorlesungstag startet das Studienprogramm mit einer Einführung und der ersten Vorlesung mit einer Übersicht zum Studienablauf und einer Einführung in den ersten vorklinischen Kurs.

    1. Anmeldung zu den Erstsemestertagen

  • Informationsveranstaltung im ZMK-Gesundheitszentrum

    1. Überblich zur Studienorganisation - WueCampus2 (Medizinische Fakultät/Zahnmedizin)

  • Start des Studienprogramms: Einführungsvorlesung, gr. HS, 1. Mo der Vorlesungszeit, 10.15 Uhr

festliche Immatrikulationsfeier

Voraussetzung von Lateinkenntnissen

Studieninhalt

Das Studium der Zahnmedizin ist durch die Approbationsordnung für Zahnärzte und die vorläufige Teilstudienordnung Zahnmedizin (bis Studienbeginn im Ss 2014) sowie die Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin (ab Studienbeginn im WS 2014/15) der Julius-Maximilians Universität Würzburg geregelt.

Danach sollen die Studierenden für ihren zukünftigen Beruf wissenschaftlich und praxisbezogen ausgebildet werden. Neben der Lehre in den naturwissenschaftlichen Fächern und der Medizin beinhaltet das Studium der Zahnmedizin  theoretische und praxisbezogene Lehrinhalte der Zahntechnik. Die Zahnmedizin befasst sich mit der Diagnose und Therapie von Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten. Die praktische Arbeit am Patienten umfasst die Zahnerhaltung, die zahnärztliche Chirurgie, prothetische Maßnahmen, das Regulieren von Zahn- und Kieferanaomalien, sowie die Aufklärung über die Ursachen von Zahn- und Zahnbetterkrankungen.

Studienpläne
Ergänzende Lehrangebote für Studium und Promotion

KOMPASS-Tutoren- und Mentorenprogramm

Dieses Programm bietet den Studierenden der Human- und Zahnmedizin Unterstützung in der Studieneingangsphase. Tutorien bereiten auf die Prüfungen im vorklinischen Studienabschnitt und auf die Zahnärztliche Zwischenprüfung vor.

Seminar "Schreiben wissenschaftlicher Texte "

Das Seminar wird im Rahmen des KOMPASS Tutoren- und Mentorenprogramms von der Biologischen Fakultät angeboten und bietet Beratung auch beim Verfassen von Doktorarbeiten in deutscher Sprache.

Statistische Beratung

Das Institut für Klinische Epidemiologie und Biometrie bietet eine Statistische Beratung für Forschungsprojekte und für medizinische Promotionen an.

Kursangebote des Rechenzentrums

Das Rechenzentrum bietet diverse Kurse für die Studierenden der Universität Würzburg kostenlos an. Dazu gibt es für Studierende gratis hochwertige IT-Handbücher aus der Reihe der RRZN-Schriften, sofern diese angeboten werden und vorrätig sind.

Kursangebote der Universitätsbibliothek

Die Bibliothek biete Kurse über den Umgang mit Datenbanken an. Empfehlenswert ist der Kurs "Literatursuche für die medizinische Doktorarbeit".

Sprachkurse

Das Sprachzentrum der Universität Würzburg bietet sowohl semesterbegleitende Kurse als auch Intensivkurse in der vorlesungsfreien Zeit an. Die Gruppengrößen sind auf maximal 25 Teilnehmer beschränkt, die Kurse sind für Studierende der Universität Würzburg kostenlos. Das ZFS bietet eine umfassende Sprachausbildung von Anfänger- bis Fortgeschrittenenniveau (Niveaus A1 bis C1/C2, orientiert am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen).

Studium im Ausland

Über verschiedene Austausch- und Partnerschaftsprogramme haben Sie die Möglichkeit, im Ausland zu studieren oder Praktika abzuleisten.

Prof. Dr. med.JürgenDeckert

Prodekan Internationale Angelegenheiten
Klinikum der Universität Würzburg
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Klinikum der Universität Würzburg
Füchsleinstr. 15
97080Würzburg

BarbaraMoll

Beratung Studium/Praktikum im Ausland, Fördermöglichkeiten
Medizinische Fakultät
Josef-Schneider-Str. 2
97080Würzburg
Gebäude:D6
Raum:1.007

Dr. rer. nat.ElkeWischmeyer

Fachstudienberatung; Studienkoordinatorin und ERASMUS-Programmverantwortliche
Zentrum für Zahn-, Mund- und Kiefergesundheit
Pleicherwall 2
97070Würzburg
Gebäude:BT5
Raum:1.505
Studium online

 eLearning der Medizinischen Fakultät

Für das Studium der Zahnmedizin an der Universität Würzburg stehen verschiedene E-Learning-Plattformen zur Verfügung.

Auf der allgemeinen Informationsplattform der Universität Würzburg  finden Sie verschiedene Vorlesungen und Kursangebote als auch die dazugehörigen Skripte, bzw. Vorlesungsfolien und Videos mit Demonstrationen.

Übersicht zum Kursangebot

 Wuecampus-eLearning-Server

Als besonderes Angebot zur Ergänzung der Lehre zum Thema "Histopathologie" wird in Wuecampus ein Kurs zur virtuellen Mikroskopie angeboten.

Virtuelle Mikroskopie auf Wuecampus

Für zahnmedizinische Studierende der Universität Würzburg besteht die Möglichkeit, kostenlos das Kursprogramm der Virtuellen Hochschule Bayern (VHB) zu nutzen. Dort werden verschiedene Kurse auf dem Gebiet der Zahnmedizin und Humanmedizin angeboten.

 Virtuelle Hochschule Bayern

Besonders empfehlenswert ist die virtuelle Lernplattform CRANIONLINE der Schweizer Zahnkliniken mit digitalen Vorlesungen, CASUS-Lernfällen, OP-Videos, Animationen, Checklisten, Linksammlungen, Literatur und anderen Lernmaterialien, die insbesondere auf dem Gebiet der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie sehr umfangreich und detailliert den Lehrinhalt wiedergeben.

 Swiss Virtual Campus (SVC)  und http://www.cranionline.com.

Für Rückfragen steht Ihnen die Lehrkoordinatorin Frau Dr. E. Wischmeyer oder der Studiendekan Herr Prof. Dr. Dr. A. C. Kübler zur Verfügung.

Angebote der Fachschaft

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Kontakt

Medizinische Fakultät
Josef-Schneider-Straße 2
97080 Würzburg

E-Mail

Suche Ansprechpartner

Campus Medizin
Campus Medizin
Pleicherwall 2
Pleicherwall 2
Hubland Süd, Geb. B1
Hubland Süd, Geb. B1
Brettreichstraße 11
Brettreichstraße 11
Oberer Neubergweg 10a
Oberer Neubergweg 10a