piwik-script

Intern
Medizinische Fakultät

Operationsroboter erleben

20.06.2023

Das Uniklinikum lädt am Samstag, 15. Juli, zu einem Info-Tag über die roboterassistierte Chirurgie ein. Die Besucher:innen können das Modell eines Operationsroboters ausprobieren.

Das Operationsroboter-System „Da Vinci Xi“ verfügt über vier Arme, die von einer Konsole aus gesteuert werden können.
Das Operationsroboter-System „Da Vinci Xi“ verfügt über vier Arme, die von einer Konsole aus gesteuert werden können. (Bild: Universitätsklinikum Würzburg)

Das High-End-Operationsroboter-System „Da Vinci Xi“ gilt als das derzeit fortschrittlichste auf dem Markt. Eines dieser über zwei Millionen Euro teuren Hochtechnologie-Geräte ist seit 2017 im Zentral-Operationssaal des Zentrums für Operative Medizin (ZOM) am Uniklinikum Würzburg (UKW) im Einsatz.

„Gerne wollen wir die fantastischen Möglichkeiten und Vorteile dieses Systems der breiten Öffentlichkeit anschaulich machen“, sagt Privatdozent Dr. Sven Flemming, Oberarzt der Chirurgischen Klinik I des UKW.

Vorträge im Hörsaal des ZOM

Deshalb veranstaltet das Klinikum am Samstag, 15. Juli 2023, zwischen 13:30 und 16:30 Uhr den Informationsnachmittag „Roboterassistierte Chirurgie“.

Im Hörsaal des ZOM an der Oberdürrbacher Straße erläutern Fachleute des UKW in Kurzvorträgen die Einsatzfelder der Robotik bei urologischen und gynäkologischen Eingriffen sowie bei der operativen Behandlung von Magen-, Speiseröhren- und Dickdarmkrebs.

Operationsroboter selbst steuern

Das Operationsroboter-System soll im wahrsten Sinne des Wortes für die Teilnehmenden auch „begreifbar“ werden.

Vor dem Hörsaal, in der Magistrale des ZOM, steht in Kooperation mit der Herstellerfirma Intuitive Surgical das Demonstrationsmodell eines „Da Vinci“ für Erläuterungen und zum Ausprobieren bereit. Unter fachlicher Anleitung können alle Interessierten wie eine Chirurgin oder ein Chirurg an der Steuerkonsole Platz nehmen und praktische Übungen durchführen.

Fortbildung für Studierende und Mediziner:innen

Bereits am Vormittag des 15. Juli lädt das Interdisziplinäre Zentrum für Robotische Chirurgie des UKW von 10 bis 13 Uhr alle interessierten Mediziner:innen und Medizinstudierenden zu einer Fortbildung über das Einsatzfeld der Robotik in der Chirurgie ins ZOM ein. Auch hier kann das Modell „Da Vinci“ ausprobiert werden.

Anmeldung

Anmeldungen für beide Veranstaltungen bitte an Gabriele Nelkenstock, Selbsthilfebeauftragte des UKW, T +49 931 299 850 95, selbsthilfe@ukw.de

Von Pressestelle des Universitätsklinikums Würzburg

Zurück