Intern
Medizinische Fakultät

Promotion

Promotionsverfahren

Die ersten Schritte für ein Promotionsbezogenes Projekt während des Studiums:

  1. Thema und Betreuer/In finden
  2. Vorlage der Betreuungsvereinbarung für ein Pomotionsbezogenes Projekt Teil A und B ausfüllen und im Dekanat bei Frau Mewis abgeben. Nach Genehmigung des Promotionsbezogenen Projekts durch den Dekan wird das Formular per Email an die Studierenden zurückgeschickt.
  3. Nach dem Bestehen des Dritten Abschnitts der Ärztlichen Prüfung (M3) sind Sie verpflichtet sich für das Promotionstudium an der Universtität Würzburg einzuschreiben. Weitere Informationen finden Sie unter dem Punkt "Promotionsstudium". 
  4. Der Antrag auf Zulassung zum Promotionsstudium wird bei Eignung sofort bestätigt und kann umgehend mit dem Studienfachwechsel in der Studierendenkanzlei zur weiteren Zulassung eingereicht werden. Weitere Hinweise zur Anmeldung unter dem Punkt "Promotionsstudium".
  5. Bei Fertigstellung der Dissertation erfolgt die Einreichung im Dekanat. (Vorgaben s. Merkblatt)

Notwendige Merkblätter und Formulare für Ihre Promotionarbeit finden Sie auf dieser Seite unter dem Punkt "Formulare und Merkblätter".

Nützliche Kursangebote zum Schreiben einer Dissertation:

Kurse der Universitätsbibliothek zur Literaturverwaltung mit Citavi und EndNote

Wissenschaftliches Arbeiten mit Word - Kurs am Rechenzentrum

Statistische Beratung

Das Institut für Klinische Epidemiologie und Biometrie bietet eine Statistische Beratung für Forschungsprojekte und für medizinische Promotionen an.

Mehr Informationen dazu finden Sie unter:

Statistische Beratung für Forschungsprojekte

Studentische Statistische Beratung

 

Promotionsstudium

Hinweis zur Anmeldung für das Promotionsstudium

Sie sind verpflichtet, sich als Promotionsstudent/Promotionsstudentin an der Universität Würzburg einzuschreiben.

Bevor Sie sich für den Promotionsstudiengang einschreiben können, müssen vorab folgende Unterlagen im Promotionsbüro des Dekanats der Medizinischen Fakultät zur Prüfung eingereicht werden:

  1. Zeugnis der Ärztlichen Prüfung (incl. 3. Abschnitt)
  2. Betreuungsvereinbarung  für  ein Promotionsbezogenes Projekt Teil C 
  3. Ausgefüllter Zulassungsantrag als Doktorand/in (s. Mustervorlagen)

Die Unterlagen können nur persönlich und nicht per Email, Fax oder Post im Promotionsbüro bei Frau Mewis eingereicht werden.

Weitere Informationen unter:

http://www.studienangelegenheiten.uni-wuerzburg.de/promotionsstudium/

Notwendige Merkblätter und Formulare für Ihr Promotionsstudium finden Sie auf dieser Seite unter dem Punkt "Formulare und Merkblätter".

Promotionsstipendien

 

Promotionsstipentien im Rahmen der Graduiertenschule für Lebenswissenschaften (GSLS)

Wichtige Info zur Änderung der Bewerbung für Promotionsstipendien

Bewerbungen für das Promotionsstipendium können jeweils wie folgt an den Dekan der Mediznischen Fakultät eingereicht werden:

  • Für das Sommersemester bis spätestens 01. Dezember
  • Für das Wintersemester bis spätestens 01. Juni

Es unabdingbar, dass die Bewerbung vor Beginn der experimentellen oder klinisch-epidemiologischen Forschungstätigkeit eingereicht wird. Bewerbungen für das bereits begonnene Semester können nicht angenommen werden!

Zu den Voraussetzungen und den einzureichenden Unterlagen beachten Sie bitte den ebenfalls unter dem heutigen Datum veröffentlichten Ausschreibungstext


MD/PhD program and the PhD program “Clinical Sciences”

The MD/PhD program and the PhD program “Clinical Sciences” are a common initiative of the Medical Faculty and the Faculty for Biology of the University of Wuerzburg, Germany. They have been designed to create a platform for scientific careers for medical graduates and to provide a scientific promotion of the young academic generation in the field of Biomedicine and Clinical Research.

Contact

IZKF-Office
Josef-Schneider-Straße 2
Building D21, First Floor
97080 Würzburg

Maike Rothgang

Tel.: +49 931 201 56432
E-Mail: Rothgang_M@ukw.de

Nachwuchsförderung am UKW

Promotionsverfahren (Externe)

Für Externe AntragsstellerInnen bestehen zwei Möglichkeiten eine Zulassung zur Promotion zu erhalten:

A) Antrag auf Erlass der Pflichtsemester, weil die Mindeststudiendauer von zwei Semestern an der Universität Würzburg im Rahmen des Studiengangs Human- oder Zahnmedizin nicht erfüllt sind. 

Folgendes ist Vorzulegen:

  • Befürwortung des Doktorvaters/der Doktormutter
  • Exposé zum Thema der Doktorarbeit
  • Lebenslauf des Promovierenden
  • Kopie des Staastexamens und der Approbation des Promovierenden (Falls der Abschluss nicht in Deutschland erlangt wurde ist eine Äquivalenzbescheinigung vorzulegen)

 

B) Antrag auf Erlass der Pflichtsemester, weil die Mindeststudiendauer von zwei Semestern an der Universität Würzburg im Rahmen des Studiengangs Human- oder Zahnmedizin nicht erfüllt sind und die Dissertation soll in englischer Sprache verfasst werden.

Folgendes ist Vorzulegen:

  • Befürwortung des Doktorvaters/der Doktormutter
  • Exposé zum Thema der Doktorarbeit
  • Lebenslauf des Promovierenden
  • Kopie des Staastexamens und der Approbation des Promovierenden (Falls der Abschluss nicht in Deutschland erlangt wurde ist eine Äquivalenzbescheinigung vorzulegen)
  • Befürwortung und Begründung wieso die Dissertation in englischer Sprache erstellt werden soll

Alle externen Promovenden (nach dem Staatsexamen) sind verpflichtet sich für das Promotionsstudium einzuschreiben. Ausländische Promovenden wenden sich für die Einschreibung bitte an das International Office.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen an:

Dekanat der Medzinischen Fakultät
Promotionsbüro/Vorsitzender der Promotionskommission
Prof. Dr. Peter U. Heuschmann
Josef-Schneider-Str. 2/D7
97080 Würzburg

 

 

Dissertation
Termine Kolloquium
Graduate Schools

Join the Graduate School of Life Sciences

Interdisciplinary research training is the key to the success of tomorrow's life scientists.  The Graduate School of Life Sciences (GSLS) provides structured doctoral research training in a highly interdisciplinary research environment.

The University of Würzburg provides a world class environment of research institutions, which have a long and successful tradition of co-operation across faculties.

 

DFG Video Portal Excellence Initiative

The GSLS results from a common initiative of the Faculties of Biology, Medicine, Chemistry and Pharmacy, Physics, and Human Sciences. It is this interdisciplinary spirit that propelled Würzburg to among the top four German universities in the Life Sciences (DFG funding atlas).

As a doctoral researcher you will benefit from this proven excellence in research. The GSLS sets standards and assures the quality of research training for the more than 350 German and international doctoral researchers under its auspices. Our Graduate School will prepare you for a successful career in academia or industry by a curriculum custom-tailored to your needs.

A prime indicator of the quality of research training in Würzburg is the fact that the GSLS was among a group of just six Life Science-related Graduate Schools in Germany that gained financial support by the Excellence Initiative of the German Federal and State Governments in 2006. In 2012 the GSLS succeeded again with its renewal proposal for the next five years.

Graduate School of Life Science

Formulare und Merkblätter
FAQs
Promotionskommission
Kontakt

Medizinische Fakultät
Josef-Schneider-Straße 2
97080 Würzburg

E-Mail

Suche Ansprechpartner

Campus Medizin Pleicherwall 2 Hubland Süd, Geb. B1 Brettreichstraße 11 Oberer Neubergweg 10a