piwik-script

English Intern
Lehrstuhl für klinische Epidemiologie und Biometrie

Methodische Unterstützung von patientenorientierten wissenschaftlichen Forschungsprojekten an der Universität Würzburg und am Universitätsklinikum

Methodische Unterstützung von patientenorientierten wissenschaftlichen Forschungsprojekten an der Universität Würzburg und am Universitätsklinikum

Das Institut für Klinische Epidemiologie und Biometrie bietet Beratungen zur Planung von patientenorientierten Studien an. Dieses Angebot richtet sich insbesondere an Mitarbeiter/innen des Universitätsklinikums Würzburg, der klinischen Institute der Universität Würzburg, sowie an Doktoranden/innen der Medizinischen Fakultät Würzburg.

Das Beratungsangebot umfasst die methodische Beratung bei der Planung und Durchführung von epidemiologischen Studien und wissenschaftlichen Forschungsprojekten. Insbesondere beraten wir Sie gerne hinsichtlich Studiendesigns, Studienprotokoll, Datenmanagement, Fallzahlplanung und Poweranalysen für Ihre Studie.

Welche Beratungen werden angeboten?

Statistische Beratung für Forschungsprojekte

Geht es bei Ihrer Anfrage um die statistische Beratung im Rahmen einer medizinischen Promotion, so folgen Sie bitte dem Link auf die Homepage zur Studentische Statistische Beratung

Planen Sie eine klinische Studie der Phase I-IV, wenden Sie sich bitte direkt an die Zentrale für Klinische Studien.

Für Anfragen zu Fallzahl- /Powerberechnungen (z.B. im Rahmen von Ethikanträgen) oder zur Unterstützung bei der Planung und Beantragung von Drittmittelprojekten wenden Sie sich bitte an das Beratungsteam des Instituts für Klinische Epidemiologie und Biometrie unter beratung-epidemiologie@uni-wuerzburg.de mit einer kurzen Beschreibung Ihres Anliegens und fügen Sie das ausgefüllte  Formular sowie ein Studienprotokoll (z.B. gemäß Mindestanforderungen an ein Studienprotokoll bei. Wir versuchen, je nach Kapazität, alle Anfragen so rasch wie möglich zu beantworten.

Haben Sie von der Ethikkommission die Auflage erhalten, eine Beratung durch das Institut für Klinische Epidemiologie und Biometrie wahrzunehmen und/oder dort eine Fallzahlberechnung anfertigen zu lassen, bitten wir Sie das Aktenzeichen der Ethikkommission mit anzugeben.

Leider können wir derzeit nur nach Kapazität auch Beratungen für Tierversuchsanträge und Studien der Grundlagenforschung übernehmen. Im Falle eines solchen Anliegens bitten wir Sie Ihre Anfrage an die oben genannte E-Mailadresse zu stellen.

Bitte planen Sie den Besuch der statistischen Beratung frühzeitig mit ein und wenden Sie sich rechtzeitig an das Beratungsteam, falls Sie eine Fallzahlplanung oder Poweranalyse benötigen.

Berücksichtigen Sie bitte auch die vom Institut für Klinische Epidemiologie und Biometrie angebotenen SPSS-Kurse.

Bei Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne unter der o.g.  E-Mail-Adresse zur Verfügung.

Bitte lesen Sie in diesem Zusammenhang auch unsere Einwilligung zur Datenspeicherung und Datennutzung: