piwik-script

Deutsch Intern
Simulationspersonen-/Schauspielpatienten-Programm

Koordination des Programms

Das SP-Programm ist dem Studiendekanat der Medizinischen Fakultät angegliedert.

Die Programmkoordination umfasst …

  • das kontinuierliche Training der SPs (Rollentrainings und Feedbacktrainings),
  • die Ausarbeitung neuer Rollen und die Aktualisierung von bestehenden Rollen,
  • die Akquise neuer SPs,
  • die Einarbeitung neuer Dozierender bzw. Informationsvermittlung an Dozierende zu den SP-Einsätzen,
  • die Koordination der SP-Einsätze in der Lehre und in Prüfungen und
  • die Evaluation der Einsätze in den Lehrveranstaltungen (Qualitätssicherung).

Die einzelnen Lehrkonzepte mit SP-Beteiligung werden insbesondere hinsichtlich der Rollenentwicklung/-anpassung und der Lehrziele eng mit Fachkolleginnen und -kollegen verschiedener Einrichtungen v.a. der Universität und des Universitätsklinikums Würzburg abgestimmt:

Lehrklinik der Medizinischen Fakultät

Institut für Allgemeinmedizin

Studiendekanat der Medizinischen Fakultät

Interdisziplinäres Zentrum Palliativmedizin

Lehrstuhl Medizinische Lehre und Ausbildungsforschung

Zentrum für Zahn-, Mund- und Kiefergesundheit

Studiengang Hebammenwissenschaft

Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt, Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften

Programmkoordination: Dr. Matthias Lukasczik und Nina Luisa Zerban (Kontakt).