piwik-script

Deutsch Intern
  • [Translate to Englisch:] Blick vom Berg Inasayama
  • [Translate to Englisch:] Chinesische Landschaft
  • [Translate to Englisch:] Salamanca
Faculty of Medicine

Tansania

Catholic University of Health and Allied Sciences at Bugando

Im Oktober 2008 wurde in Mwanza/Tansania ein Abkommen zwischen der Medizinischen Fakultät der Universität Würzburg, dem Universitätsklinikum Würzburg, dem Catholic University of Health and Allied Sciences at Bugando sowie dem sowie dem dazugehörigen Bugando Medical Center ein Abkommen unterzeichnet, das Medizin-Studierenden der Universität Würzburg ein PJ-Tertial in Mwanza ermöglicht.
 

Bewerbungen für PJ-Austauschplätze am Bugando Medical Center: 

1)
Für das Kalenderjahr 2022 gibt es noch einen verfügbaren Restplatz. Bewerbungen können nach Rücksprache noch eingereicht werden. 
2) Die Bewerbungsfrist  für einen PJ-Aufenthalt im Kalenderjahr 2023 läuft am 12.02.2022 ab. Es gibt 5 Austauschplätze; Antritt des ganzen oder halben PJ-Tertials in Tansania muss in 2023 erfolgen.

Möglich sind ganze oder halbe Tertiale.
 


Der Bewerbungsbogen ist zusammen mit den weiteren einzureichenden Dokumenten (siehe Bewerbungsbogen S. 2 unten) fristgerecht bei Frau Moll/Studiendekanat einzureichen. Für das Empfehlungsschreiben verwenden Sie bittte die Vorlage unserer Fakultät.

Bitte verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und reichen nur einseitig bedruckte Dokumente ohne Klammern ein. Kopien sind ausreichend. Bitte geben Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nach vorheriger Terminvereinbarung persönlich bei Frau Moll/Studiendekanat ab und senden die Unterlagen nicht per e-mail zu.  

Für die PJ-Aufenthalte können PROMOS-Förderhilfen beim International Office beantragt werden (Bewerbungsfristen jeweils im Mai bzw. November).  

Bitte beachten Sie, dass die Sommermonate wegen der tansanischen Ferienzeit aus Betreuungsgründen nicht so gut geeignet sind.

Wertvolle Hinweise für den Aufenthalt in Mwanza können Sie den vorliegenden Erfahrungsberichten entnehmen.

Vorbereitende Kiswahili-Sprachkurse für kürzere Auslandseinsätze bietet beispielsweise das Matthias-Ehrenfried-Haus in Würzburg (unter der Woche) oder auch die Mission EineWelt in Neuendettelsau bei Nürnberg (Wochenendkurse) an. Darüber hinaus kann man sich auch gute Grundlagen über den Internet-Kurs KIKO erarbeiten. 

Vor Ort wird vom International Language Training Center Mwanza (durch die deutschsprachige Emigrantin Mama Salala) Unterricht in kleinen Gruppen angeboten (20h ca. € 100).


Links:
Tansanische Botschaft Berlin
M.W.A.N.Z.A. e.V. Würzburg

Tansanische Gaststudierende in Würzburg