piwik-script

Intern
    Institut für Medizinische Lehre und Ausbildungsforschung

    Univ.-Prof. Dr. med. Sarah König, MME

    Fachärztin für Chirurgie
    Fachärztin für Viszeralchirurgie
    Master of Medical Education

    Institutsleitung für Medizinische Lehre
    und Ausbildungsforschung am Universitätsklinikum Würzburg
    Julius-Maximilians-Universität Würzburg

    Adresse:
    Josef-Schneider-Str. 2/D6
    97080 Würzburg

    E-Mail: Koenig_Sarah@ukw.de


    Vita:

    • Studiendekanin Human- und Zahnmedizin der Medizinischen Fakultät (seit 2019)
    • Sprecherin des Zentrums für Studiengangsmanagement und –entwicklung (seit 2018)
    • Institutsleiterin Medizinische Lehre und Ausbildungsforschung, Universitätsklinikum Würzburg (seit 2016)
    • Ruf auf die W3-Professur für Medizindidaktik, Julius-Maximilians-Universität Würzburg (2016)
    • Außerplanmäßige Professorin, Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Kinderchirurgie, Universitätsmedizin Göttingen (2014-2016)
    • Fachärztin für Viszeralchirurgie (2015)
    • Master of Medical Education, Universität Heidelberg (2012-2014)
    • Habilitation und venia legendi für das Fach Chirurgie, Universitätsmedizin Göttingen (2009)
    • Fachärztin für Allgemeine Chirurgie (2007)
    • Promotion, Georg-August-Universität Göttingen (1999)
    • Studium der Humanmedizin in Göttingen mit Studienaufenthalten in Frankreich, Großbritannien und Chile
       

    Forschungsschwerpunkte:

    • Prüfungen und Kompetenzmessung
    • Kompetenzorientierung in der Aus- und Weiterbildung
    • Technology Enhanced Learning und digitale Lehrformate
    • Interprofessionelle Kommunikation und Teamarbeit
    • Evaluationsforschung
       

    Ausgewählte aktuelle Funktionen:

    • Vertreterin in der Präsidialkommission für Qualität in Studium und Lehre, Julius-Maximilians-Universität Würzburg
    • Mitglied in der Habilitationskommission der Medizinischen Fakultät
    • Mitglied im Fakultätsvorstand der Medizinischen Fakultät
    • Sachverständige des Institutes für Medizinische und Pharmazeutische Prüfungsfragen, Mainz


    Mitarbeit in wissenschaftlichen Arbeitskreisen:


    Mitgliedschaft in Berufsorganisationen:

    • Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA)
    • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH)
    • Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV)


    Gutachtertätigkeiten und Herausgeberschaften:


    Gutachtertätigkeiten für Fachzeitschriften:

    • PLOS ONE , BMC Medical Education, Journal of Surgical Education, GMS Journal for Medical Education, Zentralblatt Chirurgie, Zeitschrift für Palliativmedizin, Der Unfallchirurg


    Gutachtertätigkeiten für Forschungseinrichtungen:


    Weitere Tätigkeiten:

    • Nebenberufliche Tätigkeit als Dozentin, Trainerin und Workshopleiterin in medizindidaktischen Qualifizierungsprogrammen verschiedener Universitäten/Universitätskliniken und in Clinician Scientist-Programmen
    • Mentorin in verschiedenen Programmen zur akademischen Nachwuchsförderung
       

    Publikationen:

    2020

    Bushuven S, Dettenkofer M, Sippel S, Koenig S, Bushuven S, Schneider-Brachert W (2020) Speaking up behavior and cognitive bias in hand hygiene: Competences of German-speaking medical students. PLoS ONE 15(9): e0239444. doi.org/10.1371/journal.pone.0239444

    Griewatz J, Yousef A, Rothdiener M et al. Are we preparing for collaboration, advocacy and leadership? Targeted multi-site analysis of collaborative intrinsic roles implementation in medical undergraduate curricula. BMC Med Educ 20, 35 (2020). doi.org/10.1186/s12909-020-1940-0

    Bartels J, Backhaus J, Kickuth R, Fluck F, König S, & Augustin A (2020). Innovationen in der Lehre messbar machen. Der Radiologe, 1-7.

    2019

    Zipper C T, Friedrich U, Backhaus J, König S, Mavroveli S, Wiegering A, Olbrecht S, Puppe F, Günster S A, & Dietz U A (2019). Incisional hernia repair in a high-fidelity silicone model for open retro-muscular mesh implantation with preparation of the fatty triangle: validation and educational impact study. Hernia: the journal of hernias and abdominal wall surgery, 10.1007/s10029-019-02094-5.
    Advance online publication. doi.org/10.1007/s10029-019-02094-5

    Adili F, Dahmen U, Heinemann M K, Kadmon M, Kauffels-Sprenger A, König S, ... & Sterz, J. (2019). Positionspapier der chirurgischen Arbeitsgemeinschaft Lehre für die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie zum „Masterplan Medizinstudium 2020“. Zentralblatt für Chirurgie-Zeitschrift für Allgemeine, Viszeral-, Thorax-und Gefäßchirurgie.

    König S, Stieger P, Sippel S, Kadmon M, Werwick K, Sterz J, ... & Adili F (2019). Train-the-Trainer: Professionalisierung der Lehre im klinischen Alltag – Selbsteinschätzung Lehrender zur didaktischen Kompetenz und den Rahmenbedingungen des Unterrichts. Zentralblatt für Chirurgie-Zeitschrift für Allgemeine, Viszeral-, Thorax-und Gefäßchirurgie.

    König S, Ghadimi M. Kompetenzorientiertes Lehren in der Chirurgie. Zentralblatt für Chirurgie-Zeitschrift für Allgemeine, Viszeral-, Thorax-und Gefäßchirurgie 144.06 (2019): 530-531.

    König S, Adili F (2019). Teachable Moments – Spontane Unterrichtsgelegenheiten im klinischen Alltag. Gefäßchirurgie 24.8: 594-597

    Stieger P, Adili F, König S (2019). Klinische Lehrexperten in der Aus-und Weiterbildung. Gefäßchirurgie 24.8: 598-603.

    König S, Stieger P, Sippel S, Kadmon M, Werwick K, Sterz J, Höfer S, Rüsseler M*, Walcher F*, Adili F (2019). Professionalisation of didactics in daily clinical routine - the personal perception of clinical teaching staff with respect to didactic competence and the framework conditions of teaching. Zentralblatt für Chirurgie; 144: 1–9

    Kahr P, Sippel S, König S (2019). Strukturiertes Feedback im Kommunikationstraining zur präoperativen Aufklärung: unterschiedliche Bewertungsquellen nutzbar machen. Zentralblatt für Chirurgie-Zeitschrift für Allgemeine, Viszeral-, Thorax-und Gefäßchirurgie 144.06: 587-596.

    Backhaus J, Huth K, König S, Homayounfar K, Entwistle A (2019). Digital affinity in medical students influences learning outcome: a cluster analytical design comparing vodcast with traditional lecture. Journal of Surgical Education 76 (3): 711-719

    Neuderth S, Lukasczik M, Thierolf A, Wolf H-D, van Oorschot B, König S, Unz D & Henking T (2019). Use of standardized client simulations in an interprofessional teaching concept for social work and medical students: first results of a pilot study. Social Work Education, 38 (1):75-88

    König S, Hörnlein A (2019): Prüfungen im Medizinstudium – mehr als nur Noten. Wien Med Wochenschr 169 (5-6): 126–131

    Friedrich U, Backhaus J, Zipper C T, König S, Mavroveli S, Wiegering A, & Dietz U A (2019). Validation and educational impact study of the NANEP high-fidelity simulation model for open preperitoneal mesh repair of umbilical hernia. Hernia, 1-9.

    Adili F, Dahmen U, Heinemann MK, Kadmon M, Kauffels-Sprenger A, König S, Meder A, Obertacke U, Schwanitz von Keitz P, Stefanescu C, Sterz J, Rüsseler M (2019). Position Paper of the Surgical Working Group for Teaching of the German Society of Surgery Regarding the "Master Plan 2020". Zentralbl Chir 8. doi.org/10.1055/a-0869-8081

    2017

    Backhaus J, Jeske D, Poinstingl H, & Koenig S (2017). Assessing Efficiency of Prompts Based on Learner Characteristics. Computers, 6(1), 7.

    Bocuk D, Wolff A, Krause P, Salinas G, Bleckmann A, Hackl C, Beissbarth T  & Koenig S (2017). The adaptation of colorectal cancer cells when forming metastases in the liver: expression of associated genes and pathways in a mouse model. BMC cancer, 17(1), 342.

    Rabe C, Ghadimi M, & König S (2017). Undergraduate Medical Students" On Call" to Assist in Theatre: Analysis of the Financial Aspects and a Mixed-Method Study Exploring Their Motives for Working. Zentralblatt für Chirurgie, 142(1), 25-31.

    Schleicher I, Leitner K, Juenger J, Moeltner A, Ruesseler M, Bender B, Sterz J, Stibane T, Koenig S, Frankenhauser S & Kreuder J G (2017). Does quantity ensure quality? Standardized OSCE-stations for outcome-oriented evaluation of practical skills at different medical faculties. Annals of Anatomy-Anatomischer Anzeiger, 212, 55-60.

    Schleicher I, Leitner K, Juenger J, Moeltner A, Ruesseler M, Bender B, Sterz J, Schuettler K-F, Koenig S & Kreuder J G (2017). Examiner effect on the objective structured clinical exam–a study at five medical schools. BMC medical education, 17(1), 71.

    Sterz J, Ruesseler M, Britz V, Stefanescu C, Hoefer S H, Adili F, König S, ... & Voss F (2017). The Medical Examination-Between Desire and Reality-Analysis of Consensus Between the Second Part of the Medical Licensing Exam (IMPP) and the National Catalogue of Expertise-based Learning Goals in Surgery (NKLC). Zentralblatt fur Chirurgie, 142(6), 614-621. doi.org/10.1055/s-0043-119995

    König S, Rabe C, Dobbelstein M (2017). Clinician Scientists – Strukturierte Zweigleisigkeit. Deutsches Ärzteblatt, 114(19), A940-A942.

    Werwick K, Spura A, Gottschalk M, Meyer F, Walcher F, König S, ... & Stieger P (2017). Für Chirurgie begeistern–Einflüsse der Famulatur aus Sicht Studierender auf eine spätere Fachpräferenz. Zentralblatt für Chirurgie-Zeitschrift für Allgemeine, Viszeral-, Thorax-und Gefäßchirurgie, 142(06), 550-559.

    2016

    Schwarz L, Sippel S, Entwistle A, Hell A K, & Koenig S (2016). Biographic Characteristics and Factors Perceived as Affecting Female and Male Careers in Academic Surgery: The Tenured Gender Battle to Make It to the Top. European Surgical Research, 57(3-4), 139-154.

    Kadmon M, Bender M, Adili F, Höfer S, Hoffmann H S, König S, Rüsseler, M. & Walcher, F. (2016). Nationaler Kompetenzbasierter Lernzielkatalog Chirurgie (NKLC)–Eine Chance zur Verbesserung der studentischen Ausbildung. Zentralblatt für Chirurgie, 141(04), 355-357.

    Monin M B, Krause P, Stelling R, Bocuk D, Niebert S, Klemm F, Pukrop T & Koenig S (2016). The anthelmintic niclosamide inhibits colorectal cancer cell lines via modulation of the canonical and noncanonical Wnt signaling pathway. Journal of Surgical Research, 203(1), 193-205.

    Homayounfar K, König S, Rabe C, Beck-Broichsitter B, Lützen U, Ghadimi M B, & Schmidt C (2016). Recruiting and Personal Development in Surgical Departments of Large Referral Centers-Current Practice and Options for Improvement from Industry and Service Business. Zentralblatt für Chirurgie.