piwik-script

Intern
Institut für Medizinische Lehre und Ausbildungsforschung

Modul III

"Prüfungen in der Medizin, Multiple-Choice-Formate" + "Evaluation und Motivation der Lernenden fördern"


Termine

18./19. März 2024 (10:00 - 16:00 Uhr) AUSGEBUCHT            Block 2024_1 Zusatzkurs

21./22. März 2024 (10:00 - 16:00 Uhr) AUSGEBUCHT            Block 2024_1

10./11. Oktober 2024 (10:00 - 16:00 Uhr)   AUSGEBUCHT     Block 2024_2


Ort

Hörsaal des Instituts für Hygiene und Mikrobiologie, Haus E1, Josef-Schneider-Str. 2, 97080 Würzburg


Dauer

Die Kurse unterliegen einem Blended-Learning-Konzept. Neben konkreten Online-Selbstlernphasen (Vor- und Nachbereitungen) wird der Großteil des Didaktik-Trainings in Präsenz zu o.a. Zeiten stattfinden.

20 Arbeitseinheiten (AE), aufgeteilt in 2 Präsenztage (12 AE) zzgl. Vor- und Nachbereitungsaufgaben (8 AE)
 

Fortbildungspunkte der bayerischen Landesärztekammer

Fortbildungspunkte werden beantragt.
 

 

Prüfungen in der Medizin, Multiple-Choice-Formate

 

Evaluation und Motivation der Lernenden fördern

Zielgruppe

Interessant für alle, die selbst schriftliche Prüfungen durchführen und/oder MC-Fragen erstellen.

 
Zielgruppe

Interessant für alle, die ihre Veranstaltungen bedarfsorientiert optimieren möchten.

Ziele

Der Kurs gibt Ihnen einen Überblick über Stärken und Schwächen verschiedener Prüfungsformate. Sie lernen, wie Sie schriftliche Prüfungen selbst professionell erstellen und bewerten. Ferner lernen Sie psychometrische Qualitätsindikatoren einer "guten Prüfung" und Hinweise auf versteckte Lösungshinweise kennen, um eine adäquate Klausurnachbesprechung durchzuführen. Sie lernen verschiedene Formen von Evaluation kennen und erfahren, worauf bei der Planung und Durchführung dieser zu achten ist.

  
Ziele

Sie lernen, Evaluationsergebnisse richtig zu interpretieren und aus diesen entsprechende Konsequenzen zu ziehen. Sie beurteilen die Qualität eines Evaluationsinstrumentes und wenden die Erkenntnisse aus der Lehrevaluationsforschung an. Darüber hinaus erfahren Sie, welche Störgrößen eine Evaluation beeinflussen und wie Sie damit umgehen können. Zusätzlich erhalten Sie einen Einblick in die inhaltliche und technische Umsetzung von Evaluationsprojekten.

Inhalte
  • Definitionen der gängigen psychometrischen Qualitätsindikatoren von Prüfungen
  • Verständnis der wesentlichen Item-Analysen von Prüfungen
  • Kennenlernen verschiedener Prüfungs- und Fragenformate
  • Umgang mit studentischen Beschwerden
  • Interpretation von Klausurergebnissen
  • Erstellen von MC-Fragen nach internationalen Standards
  • Überblick über mündliche Prüfungen
 
Inhalte
  • Sinn und Zweck von Evaluation
  • Reflexion und Interpretation eigener Evaluationsdaten, Identifikation von Evaluationszielen
  • Erstellung passgenauer Evaluationsinstrumente
  • Evaluationsforschung, Evaluation als Wissenschaft
  • Einblick in die Evaluationssoftware "EvaSys"
  • Motivation von Lernenden fördern

 

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über das entsprechende Anmeldeformular.

Senden Sie das ausgefüllte Anmeldeformular bitte per E-Mail, Fax oder (Haus-)Post an uns zurück.
Nach erfolgreichem Eingang erhalten Sie in Kürze eine Bestätigungsnachricht per E-Mail.

 

E-Mail: Henig_L@ukw.de

Fax:  +49 (0)931/201-655213

Universitätsklinikum Würzburg
Institut für Medizinische Lehre und Ausbildungsforschung
Josef-Schneider-Str. 2, Haus D6
97080 Würzburg

Nach oben