piwik-script

Intern
Comprehensive Cancer Center Mainfranken

Treffen der Interdisziplinären Onkologischen Arbeitsgruppe Bronchialkarzinom

Datum: 07.12.2022, 17:00 - 18:30 Uhr
Kategorie: Fortbildung med. Personal
Ort: Hybrid
Veranstalter: CCC MF

Am 07. Dezember 2022 findet ein Treffen der Interdisziplinären Onkologischen Arbeitsgruppe Bronchialkarzinom statt.

Agenda:

17:00 Uhr – 17:15 Uhr
Begrüßung, ggf. kurze Vorstellungsrunde

Dr. Ute Schauer (Universitätsklinikum Würzburg / Comprehensive Cancer Center Mainfranken)

17:15 Uhr – 17:30 Uhr
 Update nNGM
Jonas Kulhavy (Universitätsklinikum Würzburg / Interdisziplinäres Studienzentrum mit ECTU / Comprehensive Cancer Center Mainfranken)

17:30 Uhr – 17:45 Uhr
Auswirkungen einer psychoonkologischen Intervention bei Angehörigen von Patienten mit Lungenkrebs
Dr. Elisabeth Jentschke (Universitätsklinikum Würzburg / Psychoonkologischer Dienst / Comprehensive Cancer Center Mainfranken)

17:45 Uhr – 18:00 Uhr
Firstline-Studien am Klinikum Würzburg Mitte / Update Poseidon-Studie
Dr. Jens Kern (Klinikum Würzburg Mitte gGmbH Standort Missioklinik / Comprehensive Cancer Center Mainfranken)

18:00 Uhr – 18:15 Uhr
Studien im ISZ/ECTU
Dr. Maria-Elisabeth Goebeler und Dr. Manik Chatterjee (Universitätsklinikum Würzburg / Interdisziplinäres Studienzentrum mit ECTU / Comprehensive Cancer Center Mainfranken)

18:15 Uhr – 18:30 Uhr
Zusammenfassung, Feedback, Ausblick

Dr. Ute Schauer (Universitätsklinikum Würzburg / Comprehensive Cancer Center Mainfranken)

Veranstaltungsort:

Universitätsklinikum Würzburg

Deutsches Zentrum für Herzinsuffizienz (DZHI)
Haus A 15 / Seminarraum 301 + 302
Am Schwarzenberg 15 in 97078 Würzburg

Für Ihre Teilnahme vor Ort erbitten wir Ihre Anmeldung an CCC_Netzwerk@ukw.de bis 01.12.2022

Gerne Informieren wir Sie über das Schutz- und Hygienekonzept der Veranstaltung:

  • Es gilt 1G. Eine Teilnahme ist nur mit Test (Antigenschnelltest <24 h; PCR Test <48 h) gestattet.
  • Alle Teilnehmer müssen eine FFP2-Maske tragen.
  • Dozentinnen und Dozenten können ohne FFP2-Maske vortragen, wenn zu jeder Zeit ein Mindestabstand von 1,5 m zu den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eingehalten wird.
  • Vor und nach der Veranstaltung ist eine hygienische Händedesinfektion durchzuführen.
  • Auf ausreichende Belüftung ist zu achten (zu Beginn, alle 20 min je 3-10 Minuten, am Ende).
  • Sie dürfen nicht teilnehmen, wenn Sie
    • unter Symptomen einer Erkältungskrankheit (Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Geschmacks-/Geruchsstörungen), Durchfall oder Fieber (≥ 38,0°C) leiden
    • nicht vollständig geimpft sind oder innerhalb der letzten 14 Tage ungeschützten Kontakte zu einer nachgewiesenermaßen an COVID-19-erkrankten Person hatten,
    • unter häuslicher Quarantäne stehen
    • sich innerhalb von 10 Tagen vor Einreise in einem ausländischen Risikogebiet aufgehalten haben und daher derzeit unter häuslicher Quarantäne stehen.

Für Rückfragen oder Themenwünsche stehen wir gerne zur Verfügung!

Für Ihre Teilnahme via ZOOM ist eine Anmeldung nicht zwingend erforderlich - gerne können Sie sich auch spontan einwählen.

Kontakt und Zoom-Einladungslink:

Team Regionales Studiennetzwerk CCC MF

 

Zurück