piwik-script

English Intern
Onkologische Forschung

Krebsforschung am CCC MF

Das Zentrum für Experimentelle Onkologie ist eine gemeinsame Einrichtung der Universität Würzburg und des Universitätsklinikums UKW, das die Zusammenarbeit aller klinischen und theoretischen Forschungseinrichtungen unter dem Dach des CCC MF koordiniert. Am CCC MF forschen viele Arbeitsgruppen, um neue Einsichten in die Biologie von Tumoren zu gewinnen und neue Ansätze für eine bessere Tumortherapie zu finden. Wir konzentrieren uns auf vier Forschungsgebiete.

  • Der Forschungsbereich "Molecularly Targeted Therapies" untersucht molekulare Mechanismen der Entstehung und  des Wachstums von Tumoren und entwickelt daraus neue therapeutische Strategien für solide und für hämatopoetische Tumoren.
  • Die Arbeitsgruppen im Bereich "Immunotherapy" dienen der Erforschung von Strategien, die das körpereigene Immunsystem zur Abwehr von Tumoren befähigen.
  • Der Schwerpunkt "Targeted Radiotherapy and Molecular Imaging" konzentriert sich auf die Verbesserung von Strahlen-Therapie und –Diagnose von Tumoren.
  • Die Forscher der Gruppe "Translational Next Generation Sequencing" liefern mittels Hochdurchsatzsequenzierung wichtige Erkenntnisse bei Tumormutationen.

Wir laden Sie ein, die einzelnen Forschungsgruppen und ihre Themen auf den folgenden Seiten kennenzulernen. Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Fragen zu unserer Forschung haben.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Martin Eilers

Direktor des Bereiches Forschung am CCC MF

Forschungsgruppen

Core Units