piwik-script

Intern
    Comprehensive Cancer Center Mainfranken

    Protein ermöglicht neuen Ansatz zur Behandlung von Krebs

    29.10.2019 |
    Von Pressemitteilung des Universität Würzburg
     Lokalisation von FSP1
    Bild: Lokalisation von FSP1 in Grün, Zellkern in Gelb, Endoplasmatisches Retikulum in Magenta. (Rudolf-Virchow-Zentrum, Universität Würzburg)

    Forscherteams aus München und Würzburg haben ein Enzym identifiziert, das vor dem eisenabhängigen Zelltod Ferroptose schützt. Es stellt ein attraktives medikamentöses Ziel für neuartige Krebsbehandlungen dar.

    Weiterlesen im

    Weitere Bilder