piwik-script

Intern
Comprehensive Cancer Center Mainfranken

Wenn Angst krank macht!

2. Digitale Informationsveranstaltung für Selbsthilfegruppen und Interessierte.
Datum: 03.10.2020, 10:00 - 11:00 Uhr
Kategorie: Patientenveranstaltung, Selbsthilfegruppen
Ort: online
Veranstalter: Universitätsklinikum Würzburg
Vortragende*r: Dr. phil. Elisabeth Jentschke

Liebe Selbsthilfegruppen, liebe Interessierte,

Selbsthilfegruppen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Gesundheitswesens. Neben Ärzteschaft, Pflege und Krankenkassen werden sie zurecht als dessen „vierte Säule“ bezeichnet. Der Weg zum Selbsthilfefreundlichen Krankenhaus ist deshalb ein wichtiger, stetiger und lebendiger Prozess. Wir sind dankbar, dass wir trotz der COVID-19-Pandemie Patienten und Angehörige laienverständlich über Neuigkeiten aus Diagnostik und Therapie informieren konnten – durch unsere digitalen Veranstaltungen. Ihre zahlreichen Ideen und Anregungen aus den gemeinsamen Qualitätszirkeln geben uns die Motivation, auch zukünftig den eingeschlagenen Weg zum Wohle aller Patienten und deren Angehörigen mit aller Kraft weiter voranzugehen. Stillstand ist Rückschritt – deshalb planen wir mit viel Herzblut und vielen Überraschungen den diesjährigen Tag der Selbsthilfe am 5. Dezember 2020, der aufgrund der Pandemie in diesem Jahr leider nur digital stattfinden kann. Wir hoffen, dass wir Sie bei unseren weiteren kommenden digitalen Veranstaltungen im Jahr 2020 begrüßen dürfen.

Herzlichst Ihr Steuerkreis-Team

Anmeldung bitte bis spätestens 18.09.2020
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Veranstaltung ist kostenlos

Externe Selbsthilfebeauftragte des Universitätsklinikums Würzburg, Gabriele Nelkenstock
Tel: 0931 / 880 79 447, Fax: 0931 / 880 79 448
E-Mail: selbsthilfe@ukw.de 

Weitere Informationen im Folder:

Zurück