piwik-script

Intern
Comprehensive Cancer Center Mainfranken

Hoffnungsträger Immuntherapie

Datum: 21.11.2020, 14:00 - 17:30 Uhr
Kategorie: Patientenveranstaltung
Ort: Universitätsklinikum Erlangen Hörsäle Medizin Ulmenweg 18, 91054 Erlangen
Veranstalter: / Universitätsklinikum ErlangenDeutsches Zentrum für Immuntherapie (DZI)

Informationsveranstaltung des Deutschen Zentrums Immuntherapie für Patienten, Angehörige und Interessierte

Liebe Patientinnen und Patienten, 

ganz herzlich laden wir Sie zu unserem 1. Patiententag des Deutschen Zentrums Immuntherapie am Universitätsklinikum Erlangen ein. Die Medizin kann zurzeit mit vielen Erfolgsmeldungen aufwarten. Eine besondere Rolle spielt dabei die Immuntherapie. Welche Chancen sie bietet, mit welchen Nebenwirkungen eine mögliche Therapie einhergehen kann, unter welchen Voraussetzungen Sie an klinischen Studien teilnehmenkönnen sowie über therapiebegleitendeInformationen informiert Sie unser Patiententagunter dem Motto „Hoffnungsträger Immuntherapie“.Nach einem Einführungsvortrag werden Ihnenmedizinische Experten und Vertreter von Selbsthilfegruppenin Gesprächsforen zum persönlichenAustausch zur Verfügung stehen.Wir freuen uns darauf, Sie zu unserem Patiententagbegrüßen zu dürfen und wünschen Ihnenangenehme und aufschlussreiche Gespräche.

Ihr
Deutsches Zentrum Immuntherapie, Universitätsklinikum Erlangen

Prof. Dr. Matthias W. Beckmann, Frauenklinik
Prof. Dr. Carola Berking, Hautklinik
Prof. Dr. Andreas Mackensen, Medizinische Klinik 5 – Hämatologie und Internistische Onkologie
Prof. Dr. Markus F. Neurath, Medizinische Klinik 1 – Gastroenterologie, Pneumologie und Endokrinologie
Prof. Dr. Georg Schett, Medizinische Klinik 3 – Rheumatologie und Immunologie
Prof. Dr. Dr. Stefan Schwab, Neurologische Klinik
Prof. Dr. Jürgen Winkler, Molekular-Neurologische Abteilung
Prof. Dr. Bernd Wullich, Urologische und Kinderurologische Klinik

Anmeldung

Eine Anmeldung für die Veranstaltung ist erforderlich:

Auskunft und Tagungstelefon

  • 09131 85-44944
  • dzi-leitung@uk-erlangen.de

PROGRAMM & WEITERE INFORMATIONEN:

Zurück