piwik-script

Intern
Comprehensive Cancer Center Mainfranken

Emerging issues in cancer screening

Vortrag und Diskussion "Emerging issues in cancer screening"
Datum: 11.05.2022, 16:30 - 17:30 Uhr
Kategorie: Fortbildung med. Personal
Ort: Online und in Präsenz im Hörsaal der Würzburger Universitäts-Kinderklinik
Veranstalter: Institut für Allgemeinmedizin des Uniklinikums Würzburg (UKW)
Vortragende:r: Professor Mark Herbert Ebell

Am Mittwoch, den 11. Mai 2022, hält Professor Mark Herbert Ebell am Uniklinikum Würzburg – in Präsenz und online – einen Vortrag zu neuen Themen in der Krebsvorsorge. Der US-amerikanische Allgemeinmediziner ist ein international anerkannter Experte für evidenzbasierte Medizin und klinische Entscheidungsfindung.

Prof. Mark Herbert Ebell ist ein renommierter Experte für evidenzbasierte Medizin sowie klinische Entscheidungsfindung. Bild: University of Georgia Marketing and Communications
Prof. Mark Herbert Ebell ist ein renommierter Experte für evidenzbasierte Medizin sowie klinische Entscheidungsfindung. Bild: University of Georgia Marketing and Communications (Bild: University of Georgia Marketing and Communications)

Was sind die potenziellen Gefahren von Unter- und Überdiagnostik in der Krebsfrüherkennung? Warum werden ärztliche Empfehlungen zu onkologischen Erkrankungen immer komplexer? Wie lässt sich die Krebsvorsorge neu konzipieren, um den Patientennutzen zu maximieren? Mit Fragen wie diesen beschäftigt sich ein vom Institut für Allgemeinmedizin des Uniklinikums Würzburg (UKW) organisierter Impulsvortrag mit anschließender Diskussion am Mittwoch, den 11. Mai 2022. 

Als Referent konnte Prof. Mark Herbert Ebell gewonnen werden. Er ist Allgemeinmediziner und ein international anerkannter Experte für evidenzbasierte Medizin sowie klinische Entscheidungsfindung. Der Professor für Epidemiologie am College of Public Health an der University of Georgia/USA ist Autor von mehr als 500 international veröffentlichten Artikeln sowie Verfasser oder Herausgeber von acht Büchern. 

Die kostenlose Veranstaltung mit dem Titel „Emerging issues in cancer screening“ wird in Englisch geführt. Sie geht von 16:30 bis 17:30 Uhr. Teilnehmen kann man zum einen in Präsenz im Hörsaal der Würzburger Universitäts-Kinderklinik. Hierfür ist eine Anmeldung unter gsls.cloud.opencampus.net/node/43879 erforderlich. Zum anderen ist auch eine Online-Teilnahme möglich, für die man sich unter gsls.cloud.opencampus.net/node/43877 registrieren kann. Fortbildungspunkte sind bei der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK) beantragt.

Weitere Informationen gibt es bei Peter Konstantin Kurotschka vom Institut für Allgemeinmedizin des UKW unter Tel. 0176 - 70 88 22 59 oder E-Mail: kurotschka_p@ukw.de 

Zurück