piwik-script

Intern
    Comprehensive Cancer Center Mainfranken

    Beweg Dich!

    12.04.2018 |
    Von KOI-Team

    Bewegung und Sport in der Onkologie – Training in Theorie und Praxis für an Krebs erkrankte Patienten –

    Patienten mit onkologischen Erkrankungen profitieren nachhaltig von regelmäßiger Bewegung. Zum Erhalt der Muskelkraft und der Ausdauer sollte Bewegungstherapie daher so früh wie möglich im 

    Behandlungsverlauf angeboten werden und den Patienten über alle Therapiephasen hinweg begleiten. Daneben zielt körperliche Aktivität auf eine Verbesserung der Lebensqualität, eine Vermeidung von Antriebslosigkeit und den Erhalt der körperlichen Leistungsfähigkeit ab.

    Im Rahmen des Pilotprojektes „Ressourcentraining in der Onkologie“ haben Sie die Möglichkeit ein durch unsere Abteilung für Physiotherapie begleitetes Probetraining am Milonzirkel zu absolvieren. In dem Modul „Bewegung und Sport“ erfahren Sie wichtige theoretische Grundlagen und was beachtet werden sollte, wenn therapiebegleitend oder nach überstandener Erkrankung Sport getrieben wird.

    Interessierte Patienten können im Anschluss an den Theorieteil und nach Ausschluss von Kontraindikationen an insgesamt 6 Terminen, 2x wöchentlich trainieren.

    Wir freuen uns auf Sie!

    Lisa Schiffmann (M. Sc. Ernährungswissenschaften) und
    Kristina Willeke (M.Sc. Biomechanik-Motorik- Bewegungsanalyse)