piwik-script

English Intern
Lehrstuhl für klinische Epidemiologie und Biometrie

Stellenangebote

Neue Stellenangebote/ new job offers Studentische Mitarbeiter*innen (w/m/d)

In Kooperation mit dem Institut für Klinische Epidemiologie und Biometrie der Julius-Maximilians-Universität Würzburg sucht das Deutsche Zentrum für Herzinsuffizienz zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
Studentische Hilfskraft (m/w/d)
zur Unterstützung der STAAB Kohortenstudie.

In Kooperation mit dem Institut für Klinische Epidemiologie und Biometrie der Julius-Maximilians-Universität Würzburg sucht das Deutsche Zentrum für Herzinsuffizienz zum 01.01.2022 Studentische Mitarbeiter*innen (m/w/d)zur Unterstützung von zwei Kohorten-Studien im Rahmen der COVID-19 Pandemie.

Neues Stellenangebot/ new job offer Studentische Mitarbeiter*innen (w/m/d)

Das Institut für Klinische Epidemiologie und Biometrie (IKE-B,
Leitung Prof. Dr. P. Heuschmann) der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
sucht ab dem 1. November 2021 oder später mehrere
Studentische Mitarbeiter*innen (w/m/d)
zur Unterstützung des Datenmanagements am IKE-B

Neues Stellenangebot/ new job offer Statistiker/in / Biometriker/in (w/m/d)

In Kooperation des Instituts für Klinische Epidemiologie und Biometrie (IKEB) der Julius-Maximilians-Universität und der Zentrale für Klinische Studien (ZKSW) des Universitätsklinikums Würzburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als
Statistiker/in / Biometriker/in (w/m/d)
In Vollzeit zunächst befristet auf 2 Jahre zu besetzen.

Neues Stellenangebot/ new job offer

Das Institut für Klinische Epidemiologie und Biometrie (IKE-B, Leitung Prof. Dr. P. Heuschmann) der Julius-Maximilians-Universität Würzburg sucht ab dem 1. November 2021
eine*n

Studentische Mitarbeiter*in (w/m/d) 

zur Unterstützung bei der Durchführung der Schlafstudie Bad Kissingen. Ziel des Forschungsprojektes ist es im ersten Studienabschnitt herauszufinden, wie viele Mitarbeiter*innen in Betrieben in Bad Kissingen von Schlafproblemen betroffen sind. Im zweiten Studienabschnitt soll die Umsetzbarkeit, Akzeptanz und der subjektive Nutzen eines zweitätigen Schlaf-Trainings als Präsenzveranstaltung in Bad Kissingen sowie Verlaufseffekte bei den Studienteilnehmer*innen evaluiert werden.