piwik-script

Deutsch Intern
    Fachschaft Medizin

    UAEM

    WE HAVE A DRUG PROBLEM

    Laut Daten der Weltgesundheitsorganisation sterben jedes Jahr mehr als zehn Millionen Menschen an Krankheiten, die mit bereits existierenden Medikamenten behandelbar wären.

    Universities Allied for Essential Medicines, kurz UAEM, ist eine internationale Studierendenorganisation und NGO, in der sich Studierende aller Fachrichtungen für ein effizienteres Forschungs- und Entwicklungssystem sowie für einen gerechten Zugang zu Medikamenten engagieren. Wir setzen uns am Campus, in der Zivilgesellschaft und in der Politik für unsere Werte und Ideen getreu dem Motto « Make medicines for people – not for profit! » ein.


    Der Fokus unserer Arbeit gründet sich dabei auf drei Säulen:

    Access

    Zu viele Menschen sterben, weil sie sich lebenswichtige Medikamente nicht leisten können. Durch die Implementierung eines gerechten Patentierungssystems an der Universität versuchen wir dem entgegenzuwirken.

    Innovation

    In 29 Jahren wurden 1556 Medikamente entwickelt: nur ein knappes Prozent diente dabei der Behandlung von Neglected Tropical Diseases (NTD)!

    Empowerment

    An der Universität lernen die Global Health Führer von morgen – umso wichtiger, dass Studierende für die Zukunft sensibilisiert werden. Durch zum Beispiel Ringvorlesungen, Film-Screenings oder Podiumsdiskussionen versuchen wir, Studierende über komplexe Themen wie die Mythen der Big Pharma aufzuklären.

    Ideen und Projekte werden auf internationaler, nationaler und lokaler Ebene umgesetzt, auf den europa- und deutschlandweiten Treffen kann man sich gut mit andern Chaptern austauschen und vernetzen.

     

    Cheers und bis bald

    UAEM Würzburg