piwik-script

Deutsch Intern
    Comprehensive Cancer Center Mainfranken

    Interdisziplinäres Studienzentrum (ISZ) mit Early Clinical Trials Unit (ECTU)

    Von „First in Man“ über „Proof of Concept“ bis zu „Recommended Phase 2 Dose“

    Unser Interdisziplinäres Studienzentrum (IZS) mit Early Clincal Trials Unit (ECTU) am CCC MF dient als interdisziplinäre Einheit der Durchführung klinischer Studien der Phasen I bis III in Kooperation mit den Organkrebszentren des Onkologischen Zentrums. Wir verfügen über eine für die Durchführung komplexer früher Studien, einschließlich „first-in human“ (FIH) Anwendungen, notwendige Infrastruktur sowie über ein professionelles und in der Durchführung experimenteller Tumortherapie erfahrenes Studienteam. Wir blicken mittlerweile auf eine langjährige Studienerfahrung und erfolgreiche Entwicklung zahlreicher neuer Medikamente und Therapieansätze zurück.

    Eine aktuelle Übersicht über das Studienportfolio des CCC MF bietet unsere Studiendatenbank.

    Klinische Forschung, die den Patienten erreicht

    Ein wesentliches Ziel unserer Arbeit ist es, unseren Patienten einen frühen und sicheren Zugang zu klinischer Innovation anzubieten. Die Entwicklung neuer, effektiver und sicherer Therapien sowie die Optimierung von Verträglichkeit und damit Lebensqualität für unsere Patienten ist eine der dringlichsten Aufgaben der onkologischen Forschung. Medizinischer Fortschritt ist dann erfolgreich, wenn er Erkenntnisse und Wissen generiert und vor allem bei unseren Patienten ankommt und Forschung den klinischen Alltag erreicht.  Diese Ziele, insbesondere das Wohl unserer Patienten, haben wir als Team des ISZ mit ECTU zu unserer Hauptaufgabe gemacht. 

    Ein enger kooperativer Austausch mit den ärztlichen Kollegen in Praxen und Kliniken des Regionalen Studiennetzwerkes am CCC MF stellt sicher, dass möglichst viele Tumorpatienten auch heimatnah Zugang zu innovativer Tumortherapie erhalten.

    Interdisziplinarität zeichnet uns aus

    Das ISZ mit ECTU stellt die logistischen und strukturellen Voraussetzungen, die für die Durchführung von frühen klinischen Studien notwendig sind, bereit und verfügt über Behandlungseinheiten im ambulanten und stationären Bereich. Sie ist integraler Bestandteil des CCC MF, räumlich eingebettet in die Medizinische Klinik II und damit assoziiert an eine medizinische Infrastruktur, die einen idealen räumlichen und pflegerischen Kontext für die Betreuung unserer Studienpatienten sicherstellt einschließlich eines raschen und professionellen Zugangs zu ggf. notwendiger intensivmedizinischer Betreuung. Ein in der Studiendurchführung erfahrenes Prüfarztteam der ECTU steht für entitätsbezogene Kooperationen mit Kollegen der CCC MF-assoziierten Kliniken und Instituten bereit, um interdisziplinäre „Behandler Teams“ (Prüfgruppe) zu bilden. Auf diese Weise ergänzen sich professionelle Studienerfahrung und entitätsbezogene klinische Erfahrung idealerweise und tragen zu einer sicheren und optimalen Patientenversorgung bei.