piwik-script

Intern
Fachschaftsinitiative Biomedizin

Mental gesund durchs Studium

Webinarreihe für Studierende über mentale Gesundheit im Studium

Gerade in den ersten Semestern des Biomedizinstudiums, aber natürlich auch in der Zeit der Abschlussarbeiten, können die neue (Arbeits-)Umgebung und der Lernstress verbunden mit den hohen Anforderungen des Studiums nicht nur das körperliche sondern auch das psychische Wohlbefinden negativ beeinträchtigen. Glücklicherweise kann das Wissen um unterstützende Praktiken im Umgang mit Lernstress und Selbstfürsorge viele gesundheitliche Durststrecken lindern oder sogar ganz vorbeugen. 

Die Würburger Lokalgruppe Blaupause - Initiative für mentale Gesundheit im Gesundheitswesen (e.V.) setzt sich durch Aufklärungsarbeit für mehr Bewusstsein für psychische Erkrankungen im Gesundheitswesen und psychische Gesundheit unter Studierenden ein und hat mit Dare2Care einen Kooperationspartner mit ähnlicher Zielsetzung gefunden. Dare2Care setzt sich für psychosoziale Jugendbildung ein und geht normalerweise an Schulen, um dort Workshops und Webinare zu Themen wie zwischenmenschliche Kommunikation, Beziehungsgestaltung, Selbstwahrnehmung und Empathie zu halten. Dabei ist ihnen besonders wichtig die jungen Menschen für die Herausforderung des Lebens stark zu machen. Dare2Care und die Lokalgruppe von Blaupause bieten ab diesem Jahr für Studierende naturwissenschaftlich-medizinischer Fächer eine Webinarreihe an, die verschiedene Inhalte zum Thema "Mental gesund durchs Studium" behandeln und Teilnehmern praktizierbares Wissen an die Hand legen.

Wenn du Interesse hast kannst du dich hier oder über den QR-Code des Posters über das genaue Angebot informieren und anmelden.

Mehr Informationen zu lokalen Angeboten in Würzburg rund um das Thema mentale Gesunheit im Gesundheitswesen gibt es auf der Website von Blaupause.