piwik-script

Intern
Fachschaftsinitiative Biomedizin

Weihnachtsfeier

Weihnachtsfeier 2019

Unsere diesjährige Weihnachtsfeier fand in gemütlicher Runde parallel zu unserer letzten Fachschaftssitzung des Jahres statt.

Ausgestattet mit reichlich Weihnachtsgebäck führten wir auch unser traditionelles Schrottwichteln durch - und beglückwünschen die neue Besitzerin der berühmt-berüchtigten Krokodilhandtasche!


Weihnachtsfeier 2018

Traditionen wollen aufrecht erhalten wollen und die Weihnachtszeit eignet sich dafür natürlich am besten!
 

Auch dieses Jahr waren alle Studierenden der Biomedizin herzlich zur Weihnachtsfeier im Rudolf-Virchow-Zentrum eingeladen. Unter der Organisation von Frau Dengel und Frau Frank wurden in gemütlicher Stimmung Glühwein, Plätzchen und Lebkuchen vernichtet und die Vor-Weihnachtszeit eingeläutet. Auch Studiendekan Prof. Dr. Gessler und Prof. Dr. Herrmann ließen sich die Weihnachtsfeier nicht entgehen und suchten den Austausch mit den Studierenden.

Natürlich durfte das Schrott-Wichteln nicht fehlen und ja, die legendäre Krokodilhandtasche fand ihren neuesten Besitzer!

Vielen Dank an die Organisatoren und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!


Weihnachtsfeier 2017

Wenn sich das Jahr dem Ende zuneigt und die Vorweihnachtszeit jedermann auf diverse Weihnachtsfeiern und –märkte lockt, darf natürlich auch eine gemütliche Einkunft der Biomediziner im Rudolf-Virchow-Zentrum nicht fehlen.

Von den Studienkoordinatorinnen Frau Frank und Frau Dengel organisierte Süßigkeiten, Obst und natürlich Glühwein warteten an diesem Nachmittag des fünften Dezember 2017 darauf, von hungrigen Studentenmäulern verzehrt zu werden. Vielen Dank nochmals dafür! Und es dauerte nicht lange, da saßen die Biomeds, eine dampfende Tasse in der einen und ein Stück Lebkuchen in der anderen Hand, an den langen Tischreihen und ließen den Gesprächsthemen freien Lauf. Später wurde auch in diesem Jahr das traditionelle Schrottwichteln veranstaltet, das für allerlei Gelächter und Verwirrung sorgte. Bleibt noch eine Frage offen:

Wer bekommt im nächsten Jahr die Krokodil-Handtasche?