piwik-script

Intern
Würzburger KiTa-Studie in der Covid19-Pandemie (Wü-KiTa-Cov)

Auszug Pressemitteilungen

Kita-Testpflicht und Omikron: Was bringen die Tests?

SAT.1 Nachrichten 12. Jan. 2022
Prof. Oliver Kurzai, Vorstand des Instituts für Hygiene und Mikrobiologie im Interview

Corona-Studie: Sicherer Kita-Betrieb dank Testungen möglich

Bayrischer Rundfunk, Nachrichten, 10. Jan. 2022
Ergebnisse und Handlungsempfehlungen der Würzburger Kindergartenstudie

Forscher: Coronatest nicht für alle Kitakinder nötig

www.stern.de, Nachrichten, 06. Jan. 2022
Kita-Cov-Studie: Parallel zur wissenschaftlichen Veröffentlichung gibt es ein Handbuch für Kindergärten und Eltern.

Kita-Studie: Bei regelmäßigen Tests geringes Infektionsrisiko

Deutsche Welle Berlin, Wissen & Umwelt, 05. Jan. 2022
Eine Kindergarten-Studie aus der zweiten Pandemiewelle zeigt, dass Kitas keine Corona-Hotspots sind, wenn regelmäßig getestet wird. Dann fühlen sich auch Eltern und Kinder sicher.

Wie viele Kinder in Kitas getestet werden sollten

Spektrum, Medizin, 05. Jan. 2022
Eine Studie in Würzburger Kitas legt nahe: Nicht alle Kinder müssen getestet werden, um einen Corona-Ausbruch rechtzeitig zu bemerken.

Uni Würzburg veröffentlicht Studie zu sicherem Kita-Betrieb

Tagesschau, Nachrichten, 05. Jan. 2022
Vorstellung der Würzburger Kindergartenstudie in der ARD
 

Pressespiegel zur Pressekonferenz Wü-KiTa-CoV am 3. Mai 2021

BR: Würzburger Corona-Studie: Lieber spucken als Nasebohren

https://www.br.de/nachrichten/bayern/br24live-kita-kinder-keine-treiber-der-corona-pandemie,SWJtfZv

 

TAZ: Coronatests in Würzburger Kitas: Gurgeln beliebter als Nasenbohren

https://taz.de/Coronatests-in-Wuerzburger-Kitas/!5769446/

 

Ruhr Nachrichten: Kita-Studie: Kinder infizieren sich seltener als Erzieher

https://www.ruhrnachrichten.de/nachrichten/kita-studie-kinder-infizieren-sich-seltener-als-erzieher-1629757.html