piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für klinische Epidemiologie und Biometrie

    Datenschutzinformation

    Informationen zum Umgang mit Ihren Daten im Rahmen der COVIDOM - Studie

    Verantwortliche für die Datenverarbeitung und Datenschutzbeauftragte

    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. a und Art. 9 Abs. 2 Buchst. a der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)).

    Verantwortliche für die Datenverarbeitung im Sinne der DSGVO sind:

    • das UKW, Anstalt des öffentlichen Rechts, Josef-Schneider-Straße 2, 97080 Würzburg, Telefon: 0931-201-0, oder E-Mail: info@ukw.de.

    Das UKW hat einen behördlichen Datenschutzbeauftragten bestellt. An ihn können Sie sich mit allen Anliegen rund um Ihre Daten wenden oder auch mit einer Beschwerde über Daten­schutzverstöße. Seine Kontaktdaten lauten wie folgt:

    Datenschutzbeauftragter des UKW, Josef-Schneider-Straße 11, 97080 Würzburg, E-Mail: datenschutz@ukw.de, Telefon: +49 931 201-55485. Weitergehende Informationen zum Umgang mit Ihren Daten am Universitätsklinikum Würzburg finden Sie unter https://www.ukw.de/recht/datenschutz/,

    • die Universität Würzburg, vertreten durch das IKE-B, Vorstand Prof. Dr. P. U. Heuschmann, Josef-Schneider-Str. 2, Haus D7, 97080 Würzburg, E-Mail: epidemiologie@klinik.uni-wuerzburg.de; Telefon: +49 931 201-47308.

    Auch die Universität Würzburg hat einen behördlichen Datenschutzbeauftragten bestellt. An ihn können Sie sich mit allen Anliegen rund um Ihre Daten wenden oder auch mit einer Be­schwerde über Datenschutzverstöße. Seine Kontaktdaten lauten wie folgt: Datenschutzbeauftragter der Universität Würzburg, Sanderring 2, 97070 Würzburg, E-Mail: datenschutz@uni-wuerzburg.de,

    • das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH), vertreten durch Prof. Dr. S. Schreiber Arnold-Heller-Straße 3 24105 Kiel Telefon: +49 431 500-0.
      Auch das UKSH hat einen behördlichen Datenschutzbeauftragten bestellt. An ihn können Sie sich mit allen Anliegen rund um Ihre Daten wenden oder auch mit einer Beschwerde über Daten­schutzverstöße. Seine Kontaktdaten lauten wie folgt: Datenschutzbeauftragter UKSH: Dr. Stefan Reuschke, UKSH, Campus Lübeck, Maria-Goeppert-Str. 7b, 23538 Lübeck, Telefon: 0451/500-14180: E-Mail: Stefan.Reuschke@uksh.de, und
       
    • die Charité Universitätsmedizin Berlin, Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. H. K. Kroemer, als Studienzentrum und koordinierende Stelle des Nationalen For­schungsnetzwerks Universitätsmedizin (NUM) Charitéplatz 1
      10117 Berlin,
      Telefon: +49 30 450 570 001.

      Auch die Charité Universitätsmedizin Berlin hat einen behördlichen Datenschutzbeauftragten bestellt. An ihn können Sie sich mit allen Anliegen rund um Ihre Daten wenden oder auch mit einer Beschwerde über Daten­schutzverstöße. Seine Kontaktdaten lauten wie folgt: Datenschutzbeauftragten der Charité Universitätsmedizin Berlin wenden: Charitéplatz 1, 10117 Berlin, Telefon: 030 450 580 016, E-Mail: datenschutz@charite.de.

     

    Ihre Rechte

    Sie können vom UKW, von der Universität Würzburg, dem UKSH, der Charité Berlin und dem NUM im Rahmen der gesetz­lichen Vorgaben eine Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten verlangen. Sie kön­nen eine Berichtigung falscher Daten, eine Übertragung Ihrer Daten an Sie sowie eine Lö­schung der Daten oder eine Einschränkung ihrer Verarbeitung verlangen. Für die Ausübung dieser Rechte wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten des UKW oder der Universität Würzburg.

    Die genannten Rechte können eingeschränkt werden, wenn deren Verwirklichung das Er­reichen der Ziele von NAPKON (COVIDOM-Studie) und des NUM unmöglich macht oder un­an­gemessen beeinträchtigt.

    Sie haben außerdem ein Beschwerderecht bei jeder Datenschutzaufsichtsbehörde.

    Die für das UKW und die Universität Würzburg zuständige Datenaufsichtsbehörde ist der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz, Postfach 22 12 19, 80502 München, E-Mail: poststelle@datenschutz-bayern.de.

    Die zuständige Aufsichtsbehörde für die Charité Universitätsmedizin Berlin ist die Berliner Be­auftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstr. 219, 10969 Berlin. Tel.: +49 30 13889-0, Fax: +49 30 2155050, E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de.

    Die zuständige Aufsichtsbehörde für das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) ist: Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein Postfach 71 16 24171 Kiel Holstenstraße 98 24103 Kiel Telefon: 04 31/988-12 00 Telefax: 04 31/988-12 23 E-Mail: mail@datenschutzzentrum.de.

    Eine Liste der Aufsichtsbehörden in Deutschland finden Sie unter:

    https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.