Intern
Fachschaftsinitiative Biomedizin

BIOMEDICA in Würzburg

Die BIOMEDICA ist eine Veranstaltung für alle ehemaligen und aktuell Studierende der Biomedizin in Würzburg. Das alle zwei Jahre stattfindende Event ist besonders für die Vernetzung aller Würzburger Biomedizinstudenten gedacht – ein Netzwerk von dem jeder noch lange profitieren soll.

Im Rahmen der Veranstaltung stellen Alumnis ihre individuellen Lebensläufe vor. Es ist immer sehr interessant zu erfahren, wohin der Weg die einzelnen Personen nach ihrem Bachelor- oder Masterabschluss in Würzburg geführt hat. Die ehemaligen Biomedizin-Studenten sind heute in der ganzen Welt verteilt – von Australien über die USA, Großbritannien, die Schweiz und natürlich auch in Deutschland ist alles dabei. Als aktueller Student erfährt man hierbei vielfältige Möglichkeiten und Denkanstöße für seine eigene Zukunft. Natürlich bleibt auch immer genug Zeit, um mit den Alumnis persönlich ins Gespräch zu kommen und Fragen zu stellen. Bei Interesse bleibt der Kontakt auch über die BIOMEDICA hinaus bestehen, da sich die Redner gerne als eine Art Mentoren zur Verfügung stellen und z.B. per E-Mail kontaktiert werden können.

Im zweiten Teil der Veranstaltung wird es dann etwas wissenschaftlicher. Forscher aus Würzburgs Laboren werden eingeladen, um über ihre Arbeit zu sprechen. Dabei wird immer darauf geachtet, dass die Themen möglichst aktuell sind und vielleicht auch brisant diskutiert werden können. Würzburg bietet eine sehr große Vielfalt an biomedizinischer Forschung an, daher gab es bereits Themen wie Genome Editing und die neuste Methode dazu – Crispr/Cas, sowie auch die Vorstellung aktueller Ergebnisse der Krebsimmuntherapie. 

Sind die ganzen "offiziellen" Teile abgeschlossen, gibt es immer noch einen schönen Abschluss des Programmes, z.B. mit Weinführung und -probe in einem Würzburger Weingut.

Programm BIOMEDICA 2016

Kontakt

Fachschaftsinitiative Biomedizin
Studiengangbüro Biomedizin
Josef-Schneider-Str. 2 / D 15
97080 Würzburg

E-Mail

Suche Ansprechpartner

Medizin, Geb. D15