piwik-script

Intern
Medizinische Fakultät

Forschungsförderung

Das IZKF Würzburg ist das interne Forschungsförderinstrument der Medizinischen Fakultät der Universität Würzburg. Es zielt auf die Stärkung der Klinischen Forschung.

Das IZKF unterstützt interdisziplinär orientierte Forschungsprojekte im Rahmen der wissenschaftlichen Schwerpunkte, es fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs in der Medizin und setzt auf die Verbesserung der strukturellen Voraussetzungen für die klinische Forschung vor Ort. Peer Review Verfahren und transparente Mittelverwaltung bilden die Voraussetzungen für ein erfolgreiches internes Forschungsmanagement und die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit.
Mehr über das IZKF lesen Sie bitte hier

Aktuelle Ausschreibungen

Forschungsaufenthalte von Studierenden und Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern

Fortgeschrittene Studierende und Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissen-schaftler aus dem östlichen Europa bzw. aus Bayern erhalten die Möglichkeit, in Kooperation mit Lehrenden an bayerischen Hochschulen Mobilitätsbeihilfen in Form von Stipendien für Forschungsaufenthalte in Bayern bzw. im östlichen Europa zu beantragen (Reisekosten/-zuschüsse, Aufenthaltskosten).

Weitere Informationen zu Mobilitätsbeihilfen finden Sie hier!

2017 kommt bei der Ausschreibung der Mobilitätsbeihilfen für Forschungs-aufenthalte erstmals das Online-Antragssystem OASys zum Einsatz, das im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst vom Lehrstuhl für Informatik mit Schwerpunkt Verteilte Informationssysteme der Universität Passau für alle bayerischen Hochschulzentren und die Bayerische Forschungsallianz (BayFOR) entwickelt wurde.

Klicken Sie auf das Logo um zum Antragssystem OASys zu gelangen.

Oasys


Bitte beachten Sie außerdem das

Bayerische Förderprogramm zur Anbahnung internationaler Forschungskooperationen "Kooperationsförderung BayIntAn"

Weitere Informationen zum Förderprogramm finden Sie hier!

BayFrance - Förderung bayerisch-französischer Hochschulkooperationen Bayern-Frankreich

BayFrance fördert deutsch-französische Kooperationsvorhaben mit Beteiligung bayerischer Hochschulen über Förderung von Mobilität. Dies gilt sowohl für Aufenthalte der französischen Partner in Bayern als auch für Aufenthalte in Frankreich. Unterstützt werden insbesondere:

  • Gemeinsame Forschungsvorhaben zweier (oder mehr) Lehrstühle
  • Dozentenaustausch, Konzeption gemeinsamer Lehrveranstaltungen
  • Seminare zweier Forschungsgruppen oder Lehrstühle
  • Koordinationstreffen
  • Projekte binationaler Studentengruppen

> BayFrance

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Kontakt

Medizinische Fakultät
Josef-Schneider-Straße 2
97080 Würzburg

E-Mail

Suche Ansprechpartner

Campus Medizin Pleicherwall 2 Hubland Süd, Geb. B1 Brettreichstraße 11 Oberer Neubergweg 10a