piwik-script

Intern
Fachschaft Medizin

Monatlicher Bericht – November 2017

I N H A L T

1.            Stammzelltypisierungsaktion
2.            WueStudy
3.            Feuerzangenbowle am 6.12.
4.            Running Dinner am 14.12. - Bewirb dich!
5.            Ankündigung Fachärzteinfotag am 12.1.18
6.           
MV Jena + Buko Ankündigung
7.           
Ratten im Biopraktikum
8.            Änderungen in der Inneren Medizin
9.            Fachschaftswochenende
10.          Erstitage inklusive Ersti- und Examensparty
11.          Klinikführung mit Infoveranstaltung studentischer Initiativen
12.          Bücherflohmarkt
13.
          Anatomiebaumfete
14.          Fun Fact: Paragraph 52a


1.             Stammzelltypisierungsaktion

Lasst euch typisieren! Werdet Spender! 

Am 29. November 2017 findet von 10 bis 15 Uhr in der Mensa am Hubland die alljährliche Stamm­zell­typisierungsaktion der Würzburger Spenderdatei Netzwerk Hoffnung statt. Vor allem als Medizinstudierende sollten wir doch als Vorbilder fungieren und alle typisiert sein, um eventuell Leben zu retten. 


2.             WueStudy

Wie Ihr vielleicht schon mitgekriegt habt, wird SB@home umgestellt. Das neue System heißt WueStudy und fährt am 8. Januar 2018 hoch. Davor haben wir aber 3 Wochen nichts. Ab dem 15.12. ist SB@home abgeschaltet, dann hat nicht einmal das Prüfungsamt oder die Studierendenkanzlei Zugriff. Ab dem 13.12. nehmen Prüfungsamt und Studierendenkanzlei keine Anträge oder ähnliches mehr an und schon ab dem 1.12. gibt es erste Einschränkungen. Denkt also daran, eure Unterlagen rechtzeitig zu organisieren und herunterzuladen!


3.             Feuerzangenbowle am 6.12.

Am Mittwoch, den 6.12.17, findet wie alljährlich im Anatomischen Institut der Feuerzangenbowle-Abend statt, bei dem der Weihnachtsklassiker gezeigt wird und Glühwein, Punsch sowie selbstverständlich auch Feuerzangenbowle bereit stehen. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!


4.             Running Dinner am 14.12. - Bewirb dich!

Wie schon seit zwei Semestern findet auch dieses Mal wieder das Running Dinner statt!

Beim Running Dinner bereitet je ein Team aus zwei Personen Vorspeise, Hauptspeise oder Nachspeise zu. Man lädt zwei Teams für den selbst zubereiteten Gang nach Hause ein. Für die anderen beiden Gänge ist man jeweils bei anderen Teamszu Gast. Da man bei jedem Gang mit anderen Teams zusammen kommt, lernt man so an einem Abend insgesamt 12 neue Leute kennen.

Los geht es am 14. Dezember um 18:30 Uhr. Nach dem Nachtisch wird es noch eine gemeinsame Abschlussfeier geben, deren Ort noch bekanntgegeben wird.

Anmelden kann man sich noch bis zum 4. Dezember bei uns in der Fachschaft. Wir freuen uns auf ein schönes Running Dinner mit euch!


5.             Ankündigung Fachärzteinfotag am 12.01.18

Am Freitag, den 12. Januar 2018, findet der Fachärzte Infotag 2017/18 statt. Dort habt ihr die Möglichkeit, euch über die Facharztweiterbildung in fast allen klinischen Fächern zu informieren, mit Ärzten und Ärztinnen aus dem UKW und dem niedergelassenen Bereich in Kontakt zu kommen, eure Weiterbildungsideen zu besprechen, vielleicht einen Famulaturplatz klarzumachen und und und... Genauere Informationen und ein Programm wird es Anfang Dezember geben.

Ort: Hörsäle und Seminarräume ZIM

Zeit: Freitag, 12.01.2018, 14:00 - 18.00 Uhr

Wir freuen uns auf Euer Kommen.


6.             MV Jena + Buko Ankündigung

Vom 27. bis 29. Oktober fand im schönen Paradies Jena die Mitgliederversammlung der Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland statt. Alexandra, Tanja, Rasha, Franzi, Tristan und Vicky vertraten dort Würzburg. 

Im Plenum wurde der neue geschäftsführende Vorstand gewählt, sowie die Delegation für das internationale Treffen der ifmsa (International Federation Medical Students Association) festgelegt. Außerdem gab es spannende AG-Zeiten, Trainings und das Fachschaftsforum. 

Und noch eine kleine Ankündigung: 

Am 1.-3. Dezember findet in Mainz der Bundeskongress statt. Dort kannst du für drei Workshopslots (Samstag Vormittag, Nachmittag und Sonntag Vormittag) aus über 150 Workshops und Impulsvorträgen wählen. Von Herzenhäkeln über Meditation bis hin zu Vorträgen über Ernährung ist wirklich alles dabei! (Weiteres unter www.buko17.de

Wenn ihr Interesse habt mitzukommen, dann schreibt uns doch einfach! 


7.             Ratten im Biopraktikum

Zu Beginn des Semesters haben wir Euch nach Eurer Meinung zurSektion der Ratten im Biologiepraktikum gefragt. Über 400 von Euch haben sich an der Umfrage beteiligt, von denen etwa 60 % die Rattensektion beibehalten wollen würden – Tendenz sinkend mit steigendem Semester.

In der letzten Studienkommissionssitzung haben wir diese Ergebnisse vorgestellt und mit den Mitgliedern diskutiert. Die Studienkommission ist zu dem Entschluss gekommen, dass der Mehrwert des Praktikums zu gering ist. Das Gremium erachtet es als sinnvolles und wichtiges Statement, sich gegen zusätzlichen Tierverbrauch in der Ausbildung von Medizinstudierenden auszusprechen.

Wir bedanken uns herzlich für Eure Beteiligung und versprechen, dass wir uns für einen guten Ersatz im Biologiepraktikum einsetzen werden.


8.            Änderungen in der Inneren Medizin

Einige Fachschaftler haben sich mit den Internisten getroffen, woraus wesentliche Änderungen zum Wintersemester 2017/18 resultierten. Folgendermaßen:

1) Einführung von zwei Basisterminen zu Beginn des Klinischen Praktikums im 6. Semester, um Anamnese und Untersuchungstechniken aus PKU nun strukturiert an Patienten durchzuführen, bevor sich 5 Termine zu einzelnen Bereichen der Inneren Medizin anschließen. Im 7. Semester startet man mit einem Basistermin, gefolgt von 6 themenspezifischen Terminen.

2) Neu ist das Konzept einer themenbezogenen Dozentenbindung, d.h. eine Gruppe wird an allen KPIM-Terminen zu einem großen Thema (wie z.B. zwei Termine Infektiologie) vom selben Dozenten begleitet. Das ermöglicht dem Dozenten, die beiden Termine entsprechend als eine gesamte Lehreinheit zu gestalten, den Lernfortschritt der Gruppe zu verfolgen und Überschneidungen zu vermeiden.

3) Die vier Vorlesungsstunden pro Woche wurden auf fünf aufgestockt.

4) Prof. Franz, neuer Klinikdirektor der Med 1, hat die Vorlesung Kardiologie zur Chefsache erklärt und so umstrukturiert, dass neben der Vermittlung lehrreicher Grundkenntnisse und aktueller Entwicklungen auch die Interaktion mit den Studierenden nicht zu kurz kommen wird: neben Abstimmungen und Patienten in der Vorlesung fügte Prof. Franz jeweils einen kurzen EKG-Block in die Vorlesung ein. Wir bedanken uns und denken, dass der gut gefüllte Hörsaal eindeutig für die Qualität dieser Lehrveranstaltung spricht.

5. An einem Lernzielkatalog – ähnlich dem in der Dermatologie – wird gearbeitet.


9.            Fachschaftswochenende

Das Flörsbachtal – an diesen idyllischen Ort im hessischen Gebiet des Spessarts verschlägt es uns Fachschaftler etwa alle 6 Monate. Hier lässt es sich prima über brisante Themen innerhalb der Fakultät, anstehende Veranstaltungen oder auch  eine zukunftsorientierte Neuverteilung mancher Aufgaben diskutieren. Die Organisation und Produktivität ist stets top und auch das Maß an Freizeitaktivitäten und abendlichem Spielspaß ist erfüllt. Wir frühstücken, kochen und feiern hier zusammen (und blödeln herum) – Teil der Fachschaft zu sein, macht schon Spaß.

Folgende Themen standen vom 10. bis 12.11. an: Promotionen, Biochemie-Repetitorium, Kurse in der Vorklinik und die Verwendung des Lehrpreisgeldes.

Wenn du der Meinung bist, dass du dich selbst irgendwie irgendwo mehr engagieren könntest und tiefer in der Fakultät verwurzelt sein willst, so besuch uns einfach in einer unserer Sitzungen jeden Mittwoch um 19 Uhr. Neuankömmlinge heißen wir stets gerne willkommen!


10.          Erstitage WS 2017/18 inklusive Ersti- und Examensparty

Wie jedes Semester konnten wir viele neue Human- und Zahnmedizin-Erstisin Würzburg begrüßen. In der KHG wurde wieder viel kennengelernt, gegessen, gespielt und gelacht. Auch die Stadtrallye am Samstag vor Semesterbeginn war wieder ein unvergessliches Highlight. Neu im Programm war ein Besuch beim Mainfrankentheater, die uns mit Gebäck und Keksen empfingen J Wir bedanken uns ganz besonders bei allen fleißigen  Zweitis, die das ganz großartig organisiert haben und allen wunderschöne Tage ermöglicht haben.

Natürlich stand sie auch auf dem Programm der Erstitage:  Unsere Erstiparty! Zufälligerweise viel diese wieder auf den letzten Examenstag! Unsere ganzen fleißigen Examinis, die die letzten 100 Tage nur mit ihrem Lernplan in der Bibliothek und am Schreibtisch verbracht haben, hatten es endlich geschafft und wurden wieder in die Freiheit entlassen. Wir gratulieren allen ganz herzlich und sind wahnsinnig stolz auf euch! Diese ganzen Ereignisse nutzten wir für unsere große Examens-Ersti-Sause  ;) Als Kombiparty auf Boot und im Zauberberg wurde unendlich wild gefeiert und getanzt! Wir hatten auf jeden Fall einen geilen Abend und hoffen sehr, ihr hattet mindestens genauso viel Spaß!


11.          Klinikführung mit Infoveranstaltung studentischer Initiativen

Am letzten Sonntag bevor das Semester wieder losging, wurden die neuen Fünftsemestler mit bestandenem Physikum in der Tasche im Rahmen der Klinikführung im neuen Studienabschnitt willkommen geheißen. Tutoren und Tutorinnen aus höheren Semestern sind mit ihrer Gruppe die wichtigsten Orte für das 5. Semester auf dem Gelände der Würzburger Uniklinik abgelaufen, sodass hoffentlich nur wenige in der ersten Woche auf der Suche nach richtigen Kurs- oder Hörsälen waren. Zusätzlich gab es Tipps und Tricks, wie man das erste klinische Semester gut übersteht. Außerdem gab es für alle Fünftsemestler eine gut gefüllte Kliniktüte mit Info-Heft, Namensschild, Stauschlauch und Co.

Dieses Semester gab es zum ersten Mal eine Infoveranstaltung studentischer Initiativen, die sich wegen des wunderbaren Herbstwetters vor der Fachschaft präsentieren konnten. Sie informierten Interessierte über ihr Engagement. Das Angebot wurde von vielen Studierenden aus dem 5. Semester genutzt. Hier nochmal einen herzlichen Dank an alle Tutoren und Tutorinnen, an die Studentischen Initiativen und an alle, die unsere Kliniktüten bereichert haben.

Auch in der Vorklinik haben sich die Studentischen Initiativen wie jedes Semester vorgestellt, dafür gab es eine Infoveranstaltung im Foyer der Anatomie, die am 24.10. stattgefunden hat, um den Studierenden die Vielfalt des Engagements von Medizinstudierenden zu zeigen und interessierten Nachwuchs zu finden. An dieser Stelle möchten wir allen Beteiligten, den Gruppen für ihr Engagement und dem Anatomischen Institut für die Nutzung des Foyers danken.


12.          Bücherflohmarkt

Der Vollständigkeit halber wollen wir den Bücherflohmarkt vom 25.10.17 nicht unerwähnt lassen. So gab es nach der Histo-Vorlesung ab 19:15 Uhr die Möglichkeit, Bücher und anderes Lernmaterial zu verkaufen, verschenken, ersteigern oder zu tauschen. Super Aktion, auch im nächsten Semester!

Auf facebook gibt es übrigens eine tolle Gruppe, in der ihr jederzeit Bücher kaufen und verkaufen könnt: https://www.facebook.com/groups/440424112714620/?fref=ts


13.          Anatomiebaumfete

Das ist jetzt schon eine ganze Weile her, aber diesen Abend vergisst man eh nicht so schnell J Zum Ende des Sommersemesters gab es wie immer unsere wunderschöne, lichterkettenbehangene und seifenblasenumwobene großartigste Anatomiebaumfete. Wir grillten, tanzten und feierten mit euch bis mitten in die Nacht. Wir genossen einen  fabelhaften Abend mit der wunderschönsten Live Musik (riiiiiiiiiesiges Dankeschön an alle Musiker, ihr wart der Wahnsinn <3) und danach freshe Beats und nice vibes von Hulk and Hero (auch an Euch ein großes großes Dankschön! <3). Und wenn wir gerade schon so viel beim Bedanken sind: Ohne unsere Zweitis und Drittis wäre dieser Abend gar nicht zu Stande gekommen, weil es sonst niemanden gegeben hätte, der gegrillt und ausgeschenkt, auf- und abgebaut hätte. Kurzum: Es war großartig und ihr seid großartig!!


14.          Fun Fact: Paragraph 52a

Der § 52a des Urheberrechtsgesetzes über Öffentliche Zugänglichmachung für Unterricht und Forschung besagt, dass Auszüge aus Lehrbüchern und Co. in WueCampus veröffentlicht werden dürfen. Dies wurde nochmal geprüft, sodass Graphiken oder Bilder in Vorlesungsfolien zum Beispiel vollkommen rechtens sind. Also nutzt dieses Recht, damit keine lückenhaften Vorlesungsfolien hochgeladen werden!


Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Kontakt

Fachschaftsvertretung der Medizinischen Fakultät
Josef-Schneider-Str. 2
97080 Würzburg

Tel.: +49 931 31-53859
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Campus Medizin
Campus Medizin