piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für klinische Epidemiologie und Biometrie

    Kooperationspartner

    Zentren für Seltene Erkrankungen

    • Zentrum für Seltene Erkrankungen der Uniklinik RWTH Aachen (ZSEA)
    • Klinik für Kinder- und Jugendmedizin der Ruhr-Universität Bochum, St. Josef-Hospital
    • Frankfurter Referenzzentrum für Seltene Erkrankungen (FRZSE) am Universitätsklinikum der Goethe-Universität Frankfurt
    • Zentrum für Seltene Erkrankungen der Medizinischen Hochschule Hannover (ZSE-MHH)
    • Mitteldeutsches Kompetenznetz für Seltene Erkrankungen an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg (MKSE)
    • Zentrum für Seltene Erkrankungen des Nervensystems der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg Universität Mainz (ZSEN)
    • Centrum für Seltene Erkrankungen an der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
    • Zentrum für Seltene Erkrankungen am Universitätsklinikum Regensburg (ZSER)
    • Zentrum für Seltene Erkrankungen am Universitätsklinikum Tübingen (ZSE)
    • Zentrum für Seltene Erkrankungen am Universitätsklinikum Ulm (ZSE)
    • Zentrum für Seltene Erkrankungen - Referenzzentrum Nordbayern am Universitätsklinikum Würzburg (ZESE)

    Evaluierende Zentren

    • Institut für Klinische Epidemiologie und Biometrie der Universität Würzburg
    • Institut für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung der Medizinischen Hochschule Hannover
    • Institut für Medizinische Psychologie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf

    Weitere Konsortialpartner

    • Allianz für Chronisch Seltene Erkrankungen (ACHSE) e. V.
    • IKK gesund plus
    • Techniker Krankenkasse