piwik-script

English Intern
    Lehrstuhl für klinische Epidemiologie und Biometrie

    Projekt Z03

    im Rahmen des Sonderforschungsbereich / Transregio 240

    Allgemeine Informationen zum SFB / TR240 „Thrombozyten“

    Thrombozyten spielen eine wichtige Rolle beim Verschluss verletzter Blutgefäße, sie lösen aber auch Blutgerinnsel aus, die zu Herzinfarkten und Schlaganfällen führen können. Aus neuen Studien ergeben sich Hinweise auf Zusammenhänge zwischen Thrombozyten und verschiedenen entzündlichen Prozessen im Körper, zellulären Abwehrmechanismen sowie der Entstehung von Tumoren. Die Untersuchung dieser molekularen Funktionen von Thrombozyten ist Voraussetzung für ein besseres Verständnis von kardiovaskulären Erkrankungen und der Entwicklung neuer Therapiekonzepte.

    Im von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Sonderforschungsbereich Transregio SFB/TR 240 „Thrombozyten – molekulare, zelluläre und systemische Funktionen unter physiologischen und pathologischen Bedingungen“ sollen diese komplexen Fragestellungen mit einem interdisziplinären Ansatz erforscht werden.

    Beteiligte Institutionen

    • University Hospital Würzburg (UKW)
    • Julius Maximilians University Würzburg (JMU)
    • Ernst Moritz Arndt University Greifswald (UG)
    • Eberhard Karls University Tübingen (UT)
    • University Hospital Tübingen (UKT)
    • University Hospital Essen (UK Essen)
    • University Duisburg-Essen (UDE)
    • Leibniz Institute for Analytical Sciences (ISAS), Dortmund

    Pressemitteilungen

    https://www.uni-wuerzburg.de/aktuelles/einblick/archiv/single/news/blutplaettchen-im-blick/

    Sprecher

    Prof. Dr. rer. nat. Bernhard Nieswandt
    Institute of Experimental Biomedicine
    University Hospital and Rudolf Virchow Centre
    University of Würzburg

    hier gelangen Sie zu Projekthomepage

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Lehrstuhl für Klinische Epidemiologie und Biometrie
    Josef-Schneider-Straße 2
    Haus D7
    97080 Würzburg

    Tel.: +49 931 201-47308
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Medizin, Geb. D7
    Medizin, Geb. D7