piwik-script

Deutsch Intern
    Faculty of Medicine

    Beratung

    Dr. rer. nat. Elke Wischmeyer

    Fachstudienberatung; Studienkoordinatorin und ERASMUS-Programmverantwortliche
    Zentrum für Zahn-, Mund- und Kiefergesundheit
    Pleicherwall 2
    97070 Würzburg
    Building: BT5
    Room: 1.505

    Nach bestandener zahnärztlicher Prüfung kann die Approbation zum Zahnarzt beantragt werden. Für die Kassenzulassung ist eine zweijährige Vorbereitungszeit nachzuweisen.
    Die Promotion kann erst nach dem Staatsexamen abgeschlossen werden; diese ist nicht Voraussetzung für die Ausübung des Zahnarztberufs.

    Die Berufsausübung als Zahnarzt/-ärztin erfolgt hauptsächlich:

    • in eigenständiger Praxis
    • in Anstellung in einer Praxis
    • an Hochschulen und Forschungseinrichtungen

    Eine Weiterbildung ist möglich zum:

    • Fachzahnarzt für Kieferorthopädie (Dauer 4 Jahre)
    • Fachzahnarzt für Oralchirurgie (Dauer 3 Jahre)
    • Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (erfordert zusätzliches Studium der Humanmedizin)

    Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite Berufenet.