piwik-script

Deutsch Intern
    Institut für Rechtsmedizin

    Forschungsprojekte

    Derzeitige wissenschaftliche Schwerpunkte am Würzburger Institut für Rechtsmedizin sind die Forensische Neuropathologie und Neurotraumatologie, die Traumatomorphologie des Todes bei Hitzeeinwirkung und die Entwicklung eines neuen Verfahrens zur molekularen Altersschätzung. Weitere Informationen zu den Projekten finden Sie dort. Weiterhin beteiligt sich das Würzburger Institut für Rechtsmedizin als Teil eines Autopsie-Zentrums (zusammen mit dem Institut für Pathologie und der Abteilung Neuropathologie) am nationalen Forschungsnetzwerk der Universitätsmedizin DEFEAT PANDEMIcs zur Erforschung der COVID-19-Erkrankung, an dem sich auch die Klinik für Anaesthesiologie des Uniklinikums Würzburg beteiligt.