piwik-script

Deutsch Intern
    Kontakt

    "Professionell lehren"- Zertifikat der Aufbaustufe

    Am Institut für Medizinische Lehre und Ausbildungsforschung steht den Lehrenden in der Medizin ein zertifiziertes, didaktisches Fortbildungsangebot zur Verfügung. Dieses richtet sich an alle, die in den Gesundheitsberufen unterrichten (z.B. Humanmediziner/-innen, Zahnmediziner/-innen, Wissenschaftler/-innen mit medizinnahen Projekten, Dozierende der Berufsfachschulen, Lehrkräfte). Die verschiedenen Module vermitteln Ihnen sowohl das theoretische Fachwissen als auch den Praxisbezug für Ihren Alltag als Dozent/-in.

    Was lernen Sie?

    Sie erfahren, wie Sie unter Anwendung von lern- und sozialpsychologischen Grundlagen Ihre Lehre so gestalten, dass dabei die Lernprozesse gefördert und Gruppeneffekte berücksichtigt werden. Sie können mit schwierigen Situationen in der Lehre zielgerichtet umgehen, zu denen konkurrierende Erwartungen und unterschiedliche Kommunikationsgewohnheiten gehören. Sie wissen, wie gutes Erklären funktioniert und wie Ihre Arbeitsaufträge noch besser verstanden werden. Sie können eine klinisch-praktische Prüfung (Objective structured clinical examination) konzipieren, durchführen und die Rolle des Prüfenden reflektieren. Im Rahmen einer gegenseitigen Lehrhospitation werden Sie über die Umsetzung von Lehre reflektieren und konkretes Feedback geben und erhalten.

    Aufbaustufe

    Bei der Aufbaustufe des Medizindidaktik-Trainings „Professionell lehren“ handelt es sich um eine Erweiterung der Grundstufe auf insgesamt 120 Arbeitseinheiten. Das Training im Rahmen der Aufbaustufe ist auf zwei ganztägige Module über je zwei Tage, einen Wahlpflichtbereich (mehrere Termine, die ein Tagesmodul ergeben) und eine gegenseitige Lehrhospitation verteilt.

    Wir empfehlen Ihnen zuerst die Kurse der Grundstufe (60 Arbeitseinheiten) und anschließend die der Aufbaustufe (weitere 60 Arbeitseinheiten) zu absolvieren. Da wir Ihnen die Möglichkeit bieten wollen, bedarfs- und interessengeleitet die Kurse auszuwählen, können je nach Verfügbarkeit der Plätze einzelne Kurse auch ohne eine vorherige Teilnahme an der Grundstufe besucht werden.

    Die Kurse können entweder einzeln oder modular gebucht werden. Voraussetzung für die Erlangung des Zertifikats der Aufbaustufe ist die Belegung der Module V-VII. Im Wahlpflichtbereich können Sie Kurse aus unserem Angebot an Zusatzkursen frei wählen und/oder externe Kurse der allgemeinen Hochschuldidaktik besuchen.

    Die Teilnahme ist für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität Würzburg und des Universitätsklinikums Würzburg kostenfrei. Für externe Teilnehmer/-innen erlauben wir uns, eine Gebühr von 50€/Tag zu erheben.