piwik-script

Intern
Comprehensive Cancer Center Mainfranken

Corona-Virus-Info:

PATIENTENVERANSTALTUNGEN des CCC MF bis Ende Mai abgesagt!

Bitte informieren Sie sich sicherheitshalber bei den externen Veranstaltern, ob die jeweilige Veranstaltung wegen der aktuellen Corona-Virus-Situation stattfindet. Aktuelle Informationen des Uniklinikums Würzburg finden Sie hier:

https://www.ukw.de/presse/corona-virus/

Vortrag: Neues aus der palliativen Strahlentherapie: Lungen- und Lebermetastasen, Re-Bestrahlungen

Datum: 23.10.2012, 19:00 - 21:00 Uhr
Kategorie: Fortbildung med. Personal
Ort: Akademie für Palliativmedizin, Palliativpflege und Hospizarbeit
Veranstalter: Palliativakademie Stiftung Juliusspital

Strahlentherapie ist ein wirksames, nebenwirkungsarmes lokales Verfahren zur Linderung einer Vielfalt von Symptomen in der Palliativsituation. In dieser Veranstaltung werden anhand von Fallbeispielen (Patienten mit Lungen- und Lebermetastasen) die Indikationen, Vorgehensweisen, Ergebnisse sowie die erforderlichen Supportivmaßnahmen dargestellt. Für Rückfragen und Diskussion ist ausreichend Zeit vorgesehen, eigene Fragestellungen können gerne eingebracht werden.

Für das Fortbildungszertifikat der Bayerischen Landesärztekammer sind 2 Punkte anrechenbar.
Zielgruppe:     Ärzte, Studenten, interessierte Pflegekräfte
Teilnehmerzahl:    max. 70 Personen
Kosten:     keine
Tagungsort:   Akademie für Palliativmedizin, Palliativpflege und Hospizarbeit
Seminarraum 2, Juliuspromenade 19, 97070 Würzburg
Anmeldung:     bis Dienstag, 16. Oktober 2012
Referent(en):     Dr. med. Birgitt van Oorschot, Leitende Ärztin, Interdisziplinäres Zentrum Palliativmedizin, Universitätsklinikum Würzburg

Link zur Anmeldung

Zurück