piwik-script

Intern
Comprehensive Cancer Center Mainfranken

Corona-Virus-Info:

PATIENTENVERANSTALTUNGEN des CCC MF bis Ende Mai abgesagt!

Bitte informieren Sie sich sicherheitshalber bei den externen Veranstaltern, ob die jeweilige Veranstaltung wegen der aktuellen Corona-Virus-Situation stattfindet. Aktuelle Informationen des Uniklinikums Würzburg finden Sie hier:

https://www.ukw.de/presse/corona-virus/

Seminar: Gesprächsführung zur Diagnoseeröffnung und Mitteilung der Prognose

Datum: 19.04.2012, 10:00 - 20.04.2012, 16:30 Uhr
Kategorie: Fortbildung med. Personal
Veranstalter: Palliativakademie Stiftung Juliusspital

Gespräche zur Diagnosemitteilung fordern Ärzte und Patienten. Beide haben eine Situation zu bewältigen, die nie einfach zu gestalten ist. Der Kurs bietet Ärzten die Möglichkeit, Gespräche für solche Gelegenheiten zu durchdenken, zu planen und einzuüben.
Persönliche Erfahrung und professionelle Rückmeldung über Aus-/Eindruck und Verhalten helfen, neue und gangbare Wege zu finden, die das Gespräch nutzen, um die Arzt-Patienten-Beziehung zu stabilisieren und den weiteren gemeinsamen Weg zu bahnen.

Für das Fortbildungszertifikat der Bayerischen Landesärztekammer sind 30 Punkte anrechenbar.
Zielgruppe: Ärzte
Teilnehmerzahl: max. 16 Personen
Termin(e): Donnerstag, 19. April 2012, 10.00 – 17.30 Uhr und Freitag, 20. April 2012, 9.00 – 16.30 Uhr
Kosten:  € 185,-- gesamt (einschl. Mittagessen, Pausengetränke und Kursmaterial)
Tagungsort: Akademie für Palliativmedizin, Palliativpflege und Hospizarbeit
Seminarraum 2, Juliuspromenade 19, 97070 Würzburg
Anmeldung: Donnerstag, 22. März 2012
Referent(en): Dr. med. Horst Poimann, Diplom-Psychologe und Neurochirurg,
Würzburg

Link zur Anmeldung

Zurück