piwik-script

Intern
Comprehensive Cancer Center Mainfranken

Corona-Virus-Info:

PATIENTENVERANSTALTUNGEN des CCC MF bis Ende Mai abgesagt!

Bitte informieren Sie sich sicherheitshalber bei den externen Veranstaltern, ob die jeweilige Veranstaltung wegen der aktuellen Corona-Virus-Situation stattfindet. Aktuelle Informationen des Uniklinikums Würzburg finden Sie hier:

https://www.ukw.de/presse/corona-virus/

Selbsthilfefreundlichkeit im Gesundheitswesen - Wunsch und Wirklichkeit

Datum: 20.05.2019, 09:30 - 16:00 Uhr
Kategorie: Patientenveranstaltung
Ort: HANDWERKSKAMMER FÜR UNTERFRANKEN, Akademie für Unternehmensführung, Dieselstraße 12, 97082 Würzburg
Veranstalter: Paritätischer Wohlfahrtsverband Bezirksverband Unterfranken
Vortragende*r: div.

Unter dem Motto Wir hilft hat der Paritätische Gesamtverband die erste bundesweite Aktionswoche Selbsthilfe (18. bis 26. Mai 2019) ausgerufen. Das nimmt die Selbsthilfekontaktstelle des Paritätischen in Unterfranken zum Anlass, sich dem Thema  Selbsthilfefreundlichkeit im Gesundheitswesen im Rahmen dieses Fachtages zu nähern.

Gerade in der stationären und ambulanten medizinischen Versorgung wird die Zusammenarbeit mit Selbsthilfegruppen und -vereinigungen immer wichtiger. Zunehmend erkennen Gesundheitseinrichtungen den Nutzen einer komplementären Unterstützung durch die gemeinschaftliche Selbsthilfe bei der Behandlung und Bewältigung von (chronischen) Erkrankungen.

Wie die Erfahrung zeigt, gehen die Vorstellungen über die Zusammenarbeit von ehrenamtlicher Selbsthilfe und professionellem Gesundheitswesen allerdings nicht immer konform. Wie die Wünsche aus den unterschiedlichen „Welten“ realitätstauglich umgesetzt werden können, ist das spannende Thema unseres Fachtages.

Wir freuen uns über die Teilnahme von Vertreter*innen aus der Gesundheitsversorgung, Politik und Selbsthilfe!
Wir laden Sie ein, mit uns zu diskutieren und nach Wegen zu suchen, die Selbsthilfefreundlichkeit im Gesundheitswesen weiter voran zu bringen.

Bitte melden Sie sich schriftlich per Post, Fax oder E-Mail bis 03. Mai 2019 an.
Teilnahmebetrag, Anmeldeinformationen und Programm hier im PDF:

Zurück