piwik-script

Intern
Comprehensive Cancer Center Mainfranken

Corona-Virus-Info:

PATIENTENVERANSTALTUNGEN des CCC MF bis Ende Mai abgesagt!

Bitte informieren Sie sich sicherheitshalber bei den externen Veranstaltern, ob die jeweilige Veranstaltung wegen der aktuellen Corona-Virus-Situation stattfindet. Aktuelle Informationen des Uniklinikums Würzburg finden Sie hier:

https://www.ukw.de/presse/corona-virus/

Schilddrüsenkrebs und andere Schilddrüsenkrankheiten: Lebensqualität unter der Einnahme von Schilddrüsenhormonen

Datum: 18.03.2017, 09:00 - 13:00 Uhr
Kategorie: Patientenveranstaltung, Selbsthilfegruppen
Ort: ZOM - Zentrum Operative Medizin / Hörsaal 1
Veranstalter: CCC Mainfranken

Liebe Leserin und lieber Leser,

Schilddrüsenhormone gehören in Deutschland zu den meist verschriebenen Medikamenten. Jährlich fi nden ca. 80.000 Schilddrüsenoperationen statt. Ein großer Teil der PatientInnen ist nach der Entfernung der Schilddüse lebenslang auf den medikamentösen Ersatz (Substitution) der Schilddrüsenhormone angewiesen. Viele PatientInnen kommen mit der Schilddrüsenhormon-Substitution gut zurecht und die Substitution erscheint einfach. Auswirkungen einer falschen Hormoneinstellung zeigen sich oft verzögert, manchmal erst nach Jahren. Andererseits klagen ca. 5 bis 15 Prozent der PatientInnen über eine geringere Lebensqualität unter der Substitution. Da Schilddrüsenhormone an einer Vielzahl von Stoff wechselvorgängen beteiligt sind, zeigen sich die Symptome entsprechend vielfältig (Erschöpfung, Gewichtszunahme, Muskelschmerzen, ...), aber auch unspezifi sch (Ursache kann auch eine andere Erkrankung sein). Die Veränderungen im Schilddrüsenhormon-Stoff wechsel machen sich oft nur verzögert bemerkbar und es braucht daher viel Geduld bei der Einstellung.

Würzburg ist dieses Jahr Gastgeber des 60. Deutschen Kongresses für Endokrinologie. Die Endokrinologie ist die Lehre von den Hormonen. Der Schilddrüsenhormon-Stoff - wechsel ist ein wichtiges Teilgebiet der Endokrinologie.

Aus Anlass des Kongresses möchten Ihnen ReferentInnen aus der Grundlagenforschung, der klinischen Forschung und alltäglichen Praxis sowie aus der Selbsthilfe den Schilddrüsenhormon-Stoff wechsel und die Probleme, die mit einer Schilddrüsenhormon-Substitution einhergehen können, umfassend und allgemeinverständlich in einer Patienteninformationsveranstaltung darlegen.

Hierzu laden wir Sie herzlich ein!

Prof. Dr. Martin Fassnacht,
Tagungspräsident des 60. Deutschen Kongresses für Endokrinologie

Prof. Dr. Markus Luster,
Sprecher der Sektion Schilddrüse in der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie

Jan de Vries,
Bundesvorsitzender des Bundesverbandes Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.

 

 

Bundesverband Schilddrüsenkrebs - Ohne Schilddrüse leben e.V. Selbsthilfe-Forum
www.sd-krebs.de

Organisation und Anmeldung:

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Damit wir besser für die Imbiss-Pause planen können, bitten wir um eine unverbindliche Anmeldung bis zum 08.03.2017.

Zurück