piwik-script

Intern
Comprehensive Cancer Center Mainfranken

Corona-Virus-Info:

PATIENTENVERANSTALTUNGEN des CCC MF bis Ende Mai abgesagt!

Bitte informieren Sie sich sicherheitshalber bei den externen Veranstaltern, ob die jeweilige Veranstaltung wegen der aktuellen Corona-Virus-Situation stattfindet. Aktuelle Informationen des Uniklinikums Würzburg finden Sie hier:

https://www.ukw.de/presse/corona-virus/

„Pop & Klassik Gala“ Benefizkonzert für die Station Regenbogen / Schweinfurt

Datum: 13.03.2020, 19:30 - 22:00 Uhr
Kategorie: Benefizveranstaltungen, Patientenveranstaltung
Veranstalter: Mein Hoffnungsschimmer e.V.

Dieses Benefiz-Konzert wurde mittlerweile vor 15 Jahren ins Leben gerufen, um die Elternintiative leukämie- und tumorkranker Kinder in der Uniklinik Würzburg zu unterstützen. In dieser Zeit konnte bereits fast 1.000.000 EUR durch die Konzerte gespendet werden.

POP UND KLASSIK-GALA FÜR DIE STATION REGENBOGEN

3 Veranstaltungsorte (Würzburg, Aschaffenburg und Grafenrheinfeld)
8 Konzerte – 16 Musiker – 1 Pop- und Klassikgala

Seit mehr als 10 Jahren haben sich bekannte und erfolgreiche Künstler aus Unterfranken zusammengeschlossen, um eine Benefizkonzert-Reihe zugunsten der „Station Regenbogen“ an der Uniklinik Würzburg durchzuführen.

„Let´s bring a Smile“ lautet nicht nur der eigens komponierte Song, sondern auch die gut gelaunte Botschaft der energiegeladenen Pop- und Klassik-Gala, die jedes Jahr die Hallen in Aschaffenburg, Grafenrheinfeld und Würzburg ausverkauft. So wurde seit Bestehen der Konzerte bereits mehr als eine Million Euro für krebskranke Kinder gespendet. Hinreißende Interpreten, ein stets neues, beschwingtes Programm, gespickt mit Überraschungen - eine Pop- und Klassik-Gala voller bewegender Momente und Gänsehautgarantie. Crossover-Highlights aus Klassik, Musical und Pop, interpretiert von unterfränkischen Top-Künstlern, die seit mehr als 10 Jahren die „Station Regenbogen“ der Uniklinik Würzburg mit großartigem Spendenerfolg unterstützen. Es ist das Benefiz-Konzert, das den regionalen Kulturkalender am Untermain um ein herausragendes Musik-Highlight bereichert.

Zum „Benefiz-Ensemble“ gehören mittlerweile 16 hochkarätige Musiker aus unterschiedlichen Genres, die sich Jahr für Jahr zur Gestaltung der Benefizkonzerte zusammenfinden und ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt aus Klassik, Musicals, Filmmusik, Pop und Rock auf die Bühne bringen. Dabei treffen sie garantiert den Nerv des Publikums. Als musikalisches Vorbild dient die "Nokia Night of the Proms". Die mitwirkenden Künstler 2020: Anke Katrin Glucharen (Gesang), Anne Kox-Schindelin (Harfe), Alexander Pfriem (Gesang), Chris Adam (Gitarre), Chris Maldener (Schlagzeug), Georgios Bitzios (Gesang), Heike Gündisch (Gesang), Matthias Köhler (Saxophon), Stefan Hergenröder (Bass), Ty LeBlanc (Gesang), Tristan Schulz (Piano), Wolfgang Schöttner (musikalischer Leiter, Piano, Keyboards) und das Streichquartett LA FINESSE. Charmant moderiert werden die Konzerte von Markus Priester, der die wunderbaren Künstler mit musikalischem Gespür und einer Prise Humor gekonnt in Szene setzt.

Der Vorverkauf hat für alle Konzerte am 1. Oktober begonnen!
Weitere Informationen auf der Website:

https://www.benefiz-konzert.com/galerie/

Zurück