piwik-script

Intern
Comprehensive Cancer Center Mainfranken

Corona-Virus-Info:

PATIENTENVERANSTALTUNGEN des CCC MF bis Ende Mai abgesagt!

Bitte informieren Sie sich sicherheitshalber bei den externen Veranstaltern, ob die jeweilige Veranstaltung wegen der aktuellen Corona-Virus-Situation stattfindet. Aktuelle Informationen des Uniklinikums Würzburg finden Sie hier:

https://www.ukw.de/presse/corona-virus/

3. Franken Fortbildung Frauengesundheit

Datum: 26.10.2019, 17:00 - 16.07.2019, 22:00 Uhr
Kategorie: Fortbildung med. Personal
Ort: Siehe PDF-Informationsbroschüre
Veranstalter: if-kongress management gmbh Hainbuchenstr. 47 | 82024 Taufkirchen

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, mit der nun mittlerweile 3. Franken Fortbildung Frauengesundheit (3. FFF) möchten wir dem Anspruch gerecht werden, Neuerungen und Änderungen der Frauenheilkunde und Geburtshilfe kompakt und themenübergreifend aus unserem gesamten Fachgebiet zu vermitteln.

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

mit der nun mittlerweile 3. Franken Fortbildung Frauengesundheit (3. FFF) möchten wir dem Anspruch gerecht werden, Neuerungen und Änderungen der Frauenheilkunde und Geburtshilfe kompakt und themenübergreifend aus unserem gesamten Fachgebiet zu vermitteln. Das bewährte Fortbildungsformat richtet sich daher nicht nur an Kolleginnen und Kollegen aus der Niederlassung, sondern auch an ärztliche Kolleginnen und Kollegen von Kliniken, die einen umfassenden Überblick zu allen Themen rund um die Frauengesundheit erwerben wollen.

Namhafte nationale Referentinnen und Referenten werden in verschiedenen Vorträgen und Themenblöcken die neuesten Entwicklungen in unserem Fach strukturiert und klar beleuchten. Hierbei stehen Übersichtreferate im Mittelpunkt, die bewährte Standards im Zusammenhang aktueller Daten diskutieren. Neben Workshops und einem Diskussionsforum enthält die zweitägige Veranstaltung im schönen Würzburg auch ein eigenes Forum für die Kolleginnen und Kollegen aus der Praxis. 

Wir werden nicht nur eine lehrreiche Veranstaltung, sondern auch ein angenehmes Wochenende mit intensivem wissenschaftlichen Austausch in Franken anbieten können. Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch in Würzburg und auf informative und lebendige Tage mit Ihnen. 

Prof. Dr. med. Achim Wöckel
Dr. med. Ralf Joukhadar


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Namen der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V. (DGGG) lade ich Sie herzlich zur 3. Franken Fortbildung Frauengesundheit ein. 

Die Weiterentwicklung unseres Fachs sowie der Wissenstransfer von der Theorie in die Praxis sind wichtige Themenschwerpunkte unserer Zeit. Die DGGG dankt den Organisatoren daher sehr für ihr Engagement und wünscht ihnen viel Erfolg bei ihrem Fortbildungskongress. Erneut ist es gelungen, ein vielfältiges und spannendes Programm mit nam haften Referenten zu erstellen, das sowohl niedergelassene als auch in der Klinik tätige Kollegen anspricht. 

Inhalt des Fortbildungskongresses werden unter anderem gynäkoonkologische Themen, mit Vorträgen zum Ovarial- und Endometriumkarzinom oder zu Operationstechniken wie der Lymphadenektomie bei gynäkologischen Malignomen sein. Darüber hinaus werden die neuesten Entwicklungen in der Pränatal- und Geburtsmedizin in anschaulichen Vorträgen aufbereitet, evidenzbasierte Leitlinien vorgestellt und diskutiert, so etwa die neue Leitlinie zur Prävention und Therapie der Frühgeburt oder ein umfassendes Update zu den Leitlinien rund um das Mammakarzinom gegeben. Am zweiten Veranstaltungstag liegt der Themenschwerpunkt auf speziellen Aspekten aus der gynäkologischen Klinik und Praxis sowie Falldiskussionen mit ausgewiesenen Experten. 

Ein ansprechendes Rahmenprogramm wird außerdem ausreichend Zeit zum Netzwerken bieten. Den Kongressbesucherinnen und -besuchern wünsche ich entsprechend eine fruchtbare Veranstaltung mit einem regen fachlichen Austausch. 

Ihr
Prof. Dr. med. Anton J. Scharl
Präsident der DGGG e.V.

Zurück