piwik-script

Intern
Comprehensive Cancer Center Mainfranken

KOI - Komplementäre Onkologie integrativ

KOI-Blog, der Blog der Komplementärmedizin im CCCMF

Der Koi ist ein ausdauernder Fisch, der lange Strecken und große Höhenunterschiede überwinden kann. Einer japanischen Legende nach hat es ein kleiner Koi geschafft den gelben Fluss Huang Ho mit all seinen Stromschnellen kraftvoll zu bezwingen. Die Drachengötter, die von seiner Ausdauer und Stärke, selbst unter widrigen Bedingungen durchzuhalten beeindruckt waren, haben ihn daraufhin in einen  Drachen verwandelt. Seither ist der Koi in Japan Symbol für Ausdauer und Beharrlichkeit. Der Koi wird aber auch gerne als Symbol für Glück, Reichtum und Erfolg gesehen. Am japanischen Tag der Kinder (Kodomo no hi) werden traditionell Kois in den Wind gehängt, als Zeichen dafür, dass jedes Kind mutig seinen Weg gehen und meistern kann.

Das Team Komplementärmedizin möchte Ihnen dabei helfen die eigenen kraftvollen Ressourcen wiederzuentdecken und auszubauen, um auch schwierige Situation besser meistern zu können.

Beweg Dich!

12.04.2018

Bewegung und Sport in der Onkologie

– Training in Theorie und Praxis für an Krebs erkrankte Patienten –

Mehr