piwik-script

Intern
    Medizinische Fakultät

    Ausschreibung von Restplätzen: Erasmus 18/19 + PJ/Famulaturplätze Fakultätspartnerschaften 2018

    29.01.2018

    Die Auswahl für die Vergabe der Austauschplätze, die für das Studienjahr 2018/2019 (Studienaufenthalte) bzw. das Kalenderjahr 2019 (Famulaturen und PJ) über die Medizinische Fakultät vergeben werden, ist nahezu abgeschlossen.

    Es gibt jedoch noch viele Restplätze an Partneruniversitäten, auf die sich interessierte Studierende noch

    bis spätestens 28. Februar 2018

    bewerben können.

     

    Erasmus-Partnerschaften

    Mit Ausnahme von unseren Partneruniversitäten in Budapest, Elche, Frankreich, Ljubljana, Rom (La Sapienza) und Salamanca stehen Ihnen Platzoptionen an allen unseren Erasmus-Partneruniversitäten frei.

    > Informationen zum Erasmus-Studium im Ausland

     

    Famulatur-Plätze Wuhan / China

    Vier Famulaturplätze in Wuhan (China) sind noch für das Kalenderjahr 2019 verfügbar. Zu weiteren Informationen gelangen Sie über unsere Fakultätspartnerschafts-Seite.

     

    PJ-Plätze Mexiko und Brasilien

    Für PJ-Plätze (PJ-Start im Kalenderjahr 2019) an der Partneruniversität São Paulo oder der Universidade Estadual de Maringá in Brasilien sowie der Universidad de Guadalajara (Mexiko) können Sie sich noch bis Ende Februar bewerben.

    Bewerbungsformular für die PJ-Plätze

    Sprachliche Voraussetzungen:
    Mexiko: B2 Niveau Spanisch zum Zeitpunkt des PJ-Starts im Ausland
    Brasilien: B2 Niveau Portugiesisch zum Zeitpunkt des PJ-Starts im Ausland


    Für Praktikumsaufenthalte ab einer Mindestdauer von 6 Wochen in Ländern außerhalb der EU können über das International Office aus dem PROMOS-Programm Fördermittel beantragt werden.


    Die Pontificia Universidad Católica de Chile (PUC, Santiago) bietet Würzburger Studierenden ebenfalls kostenlose PJ-Plätze an. Im Fall von Interesse legen Sie bitte ca. 6-8 Monate vor dem fraglichen PJ-Tertialbeginn Ihre aktuelle Notenübersicht und einen Sprachnachweis bei Frau Moll im Studiendekanat vor. Zum Zeitpunkt des fraglichen PJ-Antritts sollten Sie mindestens ein B2-Niveau in Spanisch haben. PJ-Start und PJ-Ende darf nicht auf den Urlaubsmonat Februar fallen. Kost, Logis und Transportkosten werden nicht übernommen.

    Für ein halbes PJ-Tertial an der Sackler Faculty of Medicine der Tel Aviv University, Israel, kommen die Vorzugsbedingungen für Studierende von Partneruniversitäten zum Tragen, die auf der Homepageseite für ausländische PJ-Bewerber unter dem Stichpunkt Bedingungen und Gebühren ausgeführt werden. Bewerber, die das Einverständnis der Würzburger Fakultät einholen möchten, werden gebeten, ca. 6-8 Monate vor dem fraglichen PJ-Start eine aktuelle Notenbescheinigung bei Frau Moll im Studiendekanat vorzulegen. Englischsprachkenntnisse sind ausreichend; von Vorteil sind Grundkenntnisse in Hebräisch.
    Bei Verfügbarkeit können Wohnheimplätze (125 €/Woche, Doppelzimmer) zur Verfügung gestellt werden, die für komplette Monate vermietet werden.



    Für eine Beratung oder Rückfragen wenden Sie sich bitte an: 

    Zurück

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Medizinische Fakultät
    Josef-Schneider-Straße 2
    97080 Würzburg

    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Campus Medizin Pleicherwall 2 Hubland Süd, Geb. B1 Brettreichstraße 11 Oberer Neubergweg 10a